'._('einklappen').'
 

Arzberg

Profile

Path to the site

Österreich / Niederösterreich / Horn, Bezirk / Geras / Kottaun / Arzberg

Jour­ney De­scrip­tion

W vom Arzberg (487 m) und O der Straße Kottaun-Heinrichsreith.

Ex­po­sure de­scrip­tion

ehemaliger Magnetit-Abbau in bewaldetem Gelände

Kind of Ex­po­sure

Pits and Open Cut

Ge­ol­o­gy

Magnetit-haltiger Pyroxenit ('Pyroxenfels'). Die reichsten Partien enthalten bis zu 40% Magnetit. Granatamphibol (Skarn).

En­trance Re­stric­tions

bislang keine

Last Vis­it

2014

GPS Co­or­d­i­nates

Arzberg



Arzberg

WGS 84: 
Lat.: 48.82813533° N, 
Long: 15.67170909° E
WGS 84: 
Lat.: 48° 49' 41.287" N,
   Long: 15° 40' 18.153" E
Local weather information, Macrostrat geological map

To­po­graph­ic Map

ÖK 8

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=30662
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Arzberg, Kottaun, Geras, Horn, Niederösterreich, AT
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (7 Images total)

Pingen und Halden
Views (Image: 1403541369): 542
Pingen und Halden

Ehemaliger Abbau am Arzberg, Kottaun, NÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2014-06-23
Pingen und Halden
Views (Image: 1403541352): 547
Pingen und Halden

Ehemaliger Abbau am Arzberg, Kottaun, NÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2014-06-23
Pingen und Halden
Views (Image: 1403541334): 535
Pingen und Halden

Ehemaliger Abbau am Arzberg, Kottaun, NÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2014-06-23

Minerals (Count: 37)

Mineral images (10 Images total)

Andradit
Views (Image: 1546607623): 331
Andradit

Andradit-xx (mit Hornblende? und Feldspat); BB. ca. 3,5 cm (Detail zur Stufe Bild 1546535310); FO: Arzberg, Kottaun, NÖ, AT

Collection: Jakely
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2019-01-04
More   MF 
Spessartin-Almandin
Views (Image: 1496159526): 456
Spessartin-Almandin

Almandin-Spessartin-Kristalle, Arzberg bei Kottaun, NÖ, AT; Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017

Collection: Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2017-05-30
More   MF 
Andradit
Views (Image: 1496172315): 599
Andradit

Andradit-Fels mit Andradit-xx, FO: Arzberg bei Kottaun, NÖ, AT. Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017

Collection: Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2017-05-30
More   MRF 

Rocks (Count: 9)

Rock images (4 Images total)

Andradit
Views (Image: 1496172315): 599
Andradit

Andradit-Fels mit Andradit-xx, FO: Arzberg bei Kottaun, NÖ, AT. Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017

Collection: Sonderausstellung Granat im Krahuletzmuseum zu Eggenburg 2017
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2017-05-30
More   MRF 
Andradit(-fels)
Views (Image: 1546535310): 382
Andradit(-fels)

Andraditfels, Handstück ca. 7,5 x 6,5 x 3 cm; FO: Arzberg, Kottaun, NÖ. Hauptbestandteil Andradit (z.T. freistehende xx), weiters Feldspat und Hornblende(?)

Collection: Jakely
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2019-01-03
More   MRF 
Magnetit-hältiger Pyroxenit
Views (Image: 1546709426): 775
Magnetit-hältiger Pyroxenit

Magnetit-hältiger Pyroxenit mit Quarz, Hornblende? und Calcit?; ca. 7,5 x 8 x 3,5 cm; Arzberg, Kottaun, NÖ, AT

Collection: Jakely
Copyright: oliverOliver
Contribution: oliverOliver 2019-01-05
More   RF 

External Databases

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-57499.html

External links

Andradit
Gerhard Fuchs Bericht 1971 über geologische Aufnahmen auf Blatt Geras (8)
Mineralogische Untersuchungen des Magnetitvorkommens Kottaun bei Geras, niederösterreichisches Moldanubikum. Ein Beitrag zur Genese von Skarnen

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Redlich, Karl, A. (1931): Die Geologie der Innerösterreichischen Eisenerzlagerstätten, Prag.
  • Waldmann, L. (1952): Studien über ältere Eisensteinbaue im nördlichen Waldviertel. Verh. Geol. B.-A., Sonderh. C, 49-55.
  • HOLZER, H. & NEUWIRTH, K. (1962): Über den ehemaligen Eisensteinbergbau Kottaun bei Geras (Niederösterreich). Montan-Rundschau, 10 (9), 191-93.
  • Němec, D. (1962): Das Vorkommen von Wismutglanz im Skarn bei Kottaun (niederösterr. Waldviertel). Anz. Österr. Akad. Wiss., math.-naturw. Kl. 99/8, 129-34.
  • Simone und Peter Huber: Mineralfundstellen Bd.8, Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland, Weise-Verlag München 1977. S.81.
  • Němec, D. (1975): Paragenetische Analyse der regionalmetamorphen Skarne Westmährens. Chemie der Erde 34, 62-84.
  • Götzinger, M.A. (1978): Vorläufige Mitt. über die Hauptminerale der Eisenlagerstätte Kottaun-Arzberg nördlich Geras, NÖ. Österr. Akad. Wiss., math.-naturw. Kl., Anz., 22-26.
  • Götzinger, M.A. (1981): Mineralogische Untersuchungen des Magnetitvorkommens Kottaun bei Geras, niederöster. Moldanubikum. Ein Beitrag zur Genese von Skarnen. Sitzungsber. Österr. Akad. Wiss., math.-naturw. Kl., 190, 45-78.
    download: http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/SBAWW_190_0045-0078.pdf
  • NIEDERMAYR, G. (1989): 762. Galenit, Hemimorphit, Sphalerit und Scheelit aus dem Magnetitvorkommen von Kottaun bei Geras. S.257-58: Neue Mineralfunde aus Österreich XXXVIII. Carinthia II, 179./99., 231-68.
  • Götzinger, M.A., Beran, A. & Libowitzky, E. (1994): Exkursion A: Mineralvorkommen und Lagerstätten im O Waldviertel. Mitt. Österr. Mineral. Ges. 139, 389-405.
  • Kolitsch, U. (2013): 1815) Corkit und Plumbojarosit vom Arzberg bei Kottaun bei Geras, Waldviertel, Niederösterreich S.128-29: Neue Mineralfunde aus Österreich LXII. Carinthia II, 203./123., 91-146.
  • Kolitsch, U. (2014): 1884) Arsenopyrit, Jarosit, Mimetesit und Pyrit vom Arzberg bei Kottaun, Geras, Waldviertel, Niederösterreich. S.119 in Niedermayr, G. et al. (2014): Neue Mineralfunde aus Österreich LXIII. Carinthia II, 204./124., 65-146.
  • Walter et.al. (2016): Carinthia II 203-250 "Neue Mineralfunde aus Österreich: Aurichalcit, teils F-reicher Edenit und Phlogopit sowie Hinsdalit und Mo-reicher Scheelit vom Arzberg bei Kottaun, Waldviertel (1985)"
  • Kappelmüller, Helmut: Mineralfundstellen Niederösterreich, Bode-Verlag

Einordnung