'._('einklappen').'
 

Kaiserbründl

Profile

Path to the site

Österreich / Tirol / Kufstein, Bezirk / Wildschönau / Thierbach / Gratlspitz / Kaiserbründl

Jour­ney De­scrip­tion

Von der Holzalm aus geht man leicht ansteigend in Richtung Gratlspitz (nicht den steileren Weg zur Gratlspitz selbst nehmen). Nach ca. 20 Minuten erreicht man rechter Hand einen Brunnen neben einer Bank (das Kaiserbründl). Rechts zieht sich die steile Halde zur Gratlspitz hoch.

Ex­po­sure de­scrip­tion

Sehr steiles Haldengelände. Material stammt aus den darüber liegenden Stollen der Gratlspitz.

Kind of Ex­po­sure

Dumps

En­trance Re­stric­tions

Sind nicht bekannt. Bitte vorsichtig arbeiten. Unter den Halden verläuft ein viel begangener Wanderweg. Die Mineralienliste der Fundstelle entspricht den jüngsten Untersuchungsergebnissen von Poeverlein/Schöneborn

Last Vis­it

8/21

GPS Co­or­d­i­nates

Kaiserbründl



Kaiserbründl

WGS 84: 
Lat.: 47.41641033° N, 
Long: 11.95643657° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 24' 59.077" N,
   Long: 11° 57' 23.172" E
Local weather information, Macrostrat geological map

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=1029
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Kaiserbründl, Gratlspitz, Thierbach, Wildschönau, Kufstein, Tirol, AT
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (3 Images total)

Tirolit ? (Theisit)
Views (Image: 1630677891): 134
Tirolit ? (Theisit)  D

Kaiserbrünnl/Brixlegg, Bildbreite ca. 7 cm, Fund 8/2021, ist nicht untersucht, könnte auch Theisit sein

Collection: Conny3
Copyright: Conny3
Contribution: Conny3 2021-09-03
Infoschild und Bank des Fundortes Kaiserbründl
Views (Image: 1561731799): 553
Infoschild und Bank des Fundortes Kaiserbründl

direkt am Wanderweg, Funde ober- und unterhalb dieser Stelle möglich.

Copyright: Reinhold
Contribution: Reinhold 2019-06-28
Gratlspitz / Kaiserbründl
Views (Image: 1258929132): 3132
Gratlspitz / Kaiserbründl

Blick von den Halden ins Tal (August 2005).

Copyright: rudi_strolz
Contribution: rudi_strolz 2009-11-22

Detailed Description

Kaiserbründl

Anmerkung zu Schwazit:

Schwazit bezeichnet lediglich eine Hg-haltige Varietät eines Tetraedrit und ist nicht gleichzusetzten mit Tetraedrit-Hg, der durch die Neudefinition der Tetraedrit-Gruppe mit festgelegt wurde (Cristian Biagioni; Luke L. George; Nigel J. Cook; Emil Makovicky; Yves Moëlo; Marco Pasero; Jiří Sejkora; Chris J. Stanley; Mark D. Welch; Ferdinando Bosi : The tetrahedrite group: Nomenclature and classification. American Mineralogist Vol.105, Nr. 1 (2020) S. 109-122.)

Für das Bergbaurevier Schwaz-Brixlegg siehe auch
Arlt, T., & Diamond, L. W. (1998). Composition of tetrahedrite-tennantite and" schwazite" in the Schwaz silver mines, North Tyrol, Austria. Mineralogical Magazine, 62(6), 801-820.
und https://www.zobodat.at/pdf/Der-steirische-Mineralog_27_2013_0060.pdf

Minerals (Count: 77)

Mineral images (121 Images total)

Malachit
Views (Image: 1429096134): 3597, Rating: 9
Malachit (SNr: B004695)

grüne Locken von der Kaiserbründlhalde bei Brixlegg in Tirol; BB = 6 mm

Collection: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Contribution: Münchener Micromounter 2015-04-15
More   MF 
lattige, kugelig aggregierte dunkelrosafarbene Erythrine mit Azurit und Calcit
Views (Image: 1600527221): 333
lattige, kugelig aggregierte dunkelrosafarbene Erythrine mit Azurit und Calcit (SNr: A041351)

Österreich/Tirol/Kufstein, Bezirk/Wildschönau/Thierbach/Gratlspitz/Kaiserbründl, BB = 0,9 mm

Collection: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Contribution: Münchener Micromounter 2020-09-19
More   MF 
Azurit
Views (Image: 1375199231): 879
Azurit (SNr: 0225)

Tafelige blaue Kristalle bilden eine Vielkristallkugel, BB = 6 mm. Fundort: Halden am Kaiserbründl, Gratlspitz, Thierbach, Tirol, Österreich.

Collection: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Contribution: Manfred Früchtl 2013-07-30
More   MF 

Rocks (Count: 2)

Rock images (3 Images total)

Schwazer Dolomit als Brekzie
Views (Image: 1572450365): 435
Schwazer Dolomit als Brekzie

Gestein von der Kaiserbründl-Halde. Es zeigt den rötlichen und gelblichen Schwazer Dolomit, weißen verkieselten Dolomit, dunkelgraue Partien von Fahlerz sowie Malachit und Azurit.

Collection: Thomas Wimmer
Copyright: Thomas Wimmer
Contribution: Wetterstoa 2019-10-30
More   RF 
Schwazer Dolomit
Views (Image: 1572450433): 266
Schwazer Dolomit

Gestein von der Kaiserbrünndl-Halde. Es zeigt den rötlichen und gelblichen Schwazer Dolomit, weißen verkieselten Dolomit, dunkelgraue Partien von Fahlerz sowie Malachit und Azurit.

Collection: Thomas Wimmer
Copyright: Thomas Wimmer
Contribution: Wetterstoa 2019-10-30
More   RF 
Schwazer Dolomit
Views (Image: 1572450504): 307
Schwazer Dolomit

Gestein von der Kaiserbrünndl-Halde. Es zeigt den rötlichen und gelblichen Schwazer Dolomit, weißen verkieselten Dolomit, dunkelgraue Partien von Fahlerz sowie Malachit und Azurit.

Collection: Thomas Wimmer
Copyright: Thomas Wimmer
Contribution: Wetterstoa 2019-10-30
More   RF 

External Databases

min­dat.org

https://www.mindat.org/loc-57220.html

External links

Geologie des Trias-Streifens und des Schwazer Dolomits südlich des Inn zwischen Schwaz und Wörgl (Tirol)

Reference- and Source indication, Literature

Literatur:

  • Schnorrer, G. (1994). Die Sekundärminerale des Bergbaugebietes Schwaz-Brixlegg in Tirol. Lapis, Jg.19, Nr.7, S.41-69.
  • Poeverlein, R. Schöneborn, G. (2014), Das Bergbaurevier Schwaz-Brixlegg mit seiner Geschichte und seinen Mineralien (auf DVD)

Einordnung