https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 
View original picture in full size (separate window)
Magnetit-Prisma, Flur Saustiebel, Kruft.

Magnetit-Prisma, Flur Saustiebel, Kruft.

Die Flur Saustiebel liegt in einem Schnittpunkt der Tephren-Verbreitung mehrerer jungquartärer Eruptionsstellen. Hierzu gehören neben der jüngsten (H2O dominiert), dem Laach-Bimsvulkan die älteren (CO2 dominiert) strombolianischen Eruptionsstellen Krufter Ofen, Heidskopf, Rothenberg, Jungebusch, Eppelsberg und Plaidter Vulkangruppe. Die Wahrscheinlichkeitsverteilung bezüglich hier im Allophan-Boden vorfindbarer Magnetit-Prismen und -Partikel bezüglich der ursächlichen Eruptionsstelle kann im Saustiebel nur gemutmaßt werden, der Laach-Bimsvulkan dürfte aber nur einen Teil davon, vielleicht die Hälfte, gestreut haben. Im Liegenden steht devonisches Siegen an. Durchmesser des gezeigten Musters ca. 0.75mm. Kamera: Samsung Galaxy Tab S9 Ultra.

Copyright:

Ingeborg von Clan

Contribution:

Sand Plain - 2023-10-30 11:06:46

Count of picture requests:

147 (seit 14. Feb. 2008)

License Information:

Public Domain

Picture number:

1698664006


Assignments


Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mendig, Verbandsgemeinde/Im Unselt - Fundstelle

Magnetite - Bildertabelle Mineral


EXIF (Exchangeable Image File Format - Information saved with the picture)


Call EXIF Information


PanoramaViewer (for pictures in panorama size - JAVA needed)


Panorama Viewer

With the browser back button (or by clicking on the picture) you come back with the most browsers.
To reload the initial page you can use this link.