'._('einklappen').'
 

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Profile

Path to the site

Deutschland / Sachsen / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=23016
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, DE
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Minerals (Count: 305)

?

Hint

- Click on one or more elements to see only minerals including this elements (green background).

- Click twice to exclude minerals with this element (green background, red text color).

resetAgAlAsBBaBeBiCCaCeClCoCrCuDyFFeHInKLaLiMgMnMoNNaNbNdNiOPPbSSbScSeSiSnSrTaThTiUVWYZnZr
Acanthitei
2mm große Nadeln auf einer Kruste von gediegen Silber, sekundär gewachsen; von der Edlen Krone im derben Gangquarz-2002 gefunden
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
r
Eigenfund
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
3M
Adularia (Var.: Orthoclase)i
auf Scherklüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Fund Steinfied
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
2 PM
Agate (Var.: Chalcedony)i
Die Achate von Freital und Umgebung im Döhlener Becken, stammen fast alle aus zugeführten Quarzporphyrgeröllen, die im Konglomerat der Bannewitz-Hainsberger Schichten eingebettet wurden.
Ursprünglich aus der Meißner Gegend, dem Dobritzer Quarzporphyr.
In der Regel sind die Achate nur 1 bis 2cm groß.
Auch andere Mineralien sind in den Miarolen noch gefunden worden.
Es kommt Quarz, Bergkristall, Rauchquarz, Hämatit, Limonit, selten noch Baryt und Kupferkies vor.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital)

rote Achatbänder von 0,5cm stärke in Quarzgängen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)

Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
21 PM
Aikiniter
Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
2M
Amethyst (Var.: Quartz)i
Kristalle bis 1cm in Gängen und auf Klüften.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)

Selten im Grundschotter der Niederschönaer Schichten
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)

Samlg.Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
14 PM
Analcimer
Wismutstollen 2008,Kluft im Porphyrit kurz hinter dem Verladebahnhof, Neufund für das Döhlener Becken;
Untersucht an den Senckenberg Naturhist.Sammlungen Dresden
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital)
2 PM
Anatasei
aune und schwarze Kristalle bis 1 mm auf Scherklüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Dipyramiden, auch stumpfe Dipyramiden von grünblau, blau, schwarz, meistens unter 1mm, einmalig auch bis 3mm;
Vorkommen auf Störungen oder in kleinen Querrissen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Kristalle bis 0,5 mm auf Gneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)

winzige Anataskristalle im Zonaraufbau der Quarze eingewachsen,bei der Entstehung der Quarze, wurde auf einer jüngerern Gerneration auf der Kristalloberfläche auch Anatas mit abgeschieden.
Solche Bildungen kennt man auch von Alpinen Quarzen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
6 PM
Ankeriter
Dolomit wurde als Ankerit mit Röntgenanalyse bestimmt am Institut Senkenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden; Das Farbspektrum des Ankerits geht von weiß, rosa sowie helle bis dunkle Brauntöne
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
6 PM
Antleriter
Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1M
'Apatite group'i
Apatit kommt als Pseudomorphose nach Pyromorphit vor.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
r
Eigenfund 1999, CRYSTALLOGIC (kurzprismatische, trüb-hellgelblich-grau, bis ca. 2mm, auf Quarz)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)
5 PM
Aragonitei
als 3mm weißes nadliges Kristallaggregat auf Calzit, vom Gleisbau Bahnhof Edle Krone
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)

Aragonitkrusten auf Klüften im Gneis im Umfeld der Wendisch-Karsdorfer Verwerfung
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Eine seltene Bildung in manchen Amethystquarzstücken betrifft den sogenannten ´Skolezitachat´. Dabei handelt es sich um weiße Pseudomorphosen nach strahligen xx im Quarz. Vielfach konnten diese Phasen als Pseudomorphosen nach Aragonit erkannt werden, doch ist das am Fundort Schlottwitz eher schwierig, da die Pseudomorphosen keine guten Querschnitte erkennen lassen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Schlottwitz)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
12 PM
Arsenopyritei
Kristalle bis 1cm im Gestein eingewachsen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Eigenfund 1998, CRYSTALLOGIC (xx bis ca. 4 mm, neben Quarz, Hämatit, Fluorit, Skorodit, u.a.)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bad Gottleuba-Berggießhübel/Oelsener Höhe)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)

Samlg.Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)

Slg.Doc Diether
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Perlschacht)
16 PM
Autunitei
Blättrige Kristalle bis 1cm zusammen mit Nakrit/Dickit? auf Quarzkristallen aufgewachsen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
pers. Mitt. von Christian Heine, Freiberg
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hartmannsdorf-Reichenau)

Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
4M
Azuriter
Eigenfund 1998-2006, CRYSTALLOGIC (1. nierig-warzig-kugelige Krusten, 2. blättrig-tafelige in rosettenartigen Aggregaten bis um 2 mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
8 PM
Barytei
Baryt ist ein recht verbreiteter Begleiter der Achatgänge und lässt sich in derben weißen bis fleischfarbenen Brocken noch gelegentlich in der Müglitz finden. Gut ausgebildete xx (Meißelspat), bläulich gefärbt, z.T. als Kappen auf fleischfarbenem Baryt mit der Bezeichnung ´Oberschlottwitz´ kommen aber aus der Hohe Birke Fundgrube bei Glashütte.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Schlottwitz)

Fund auf den Althalden des Königin Carolaschachtes;rosa Baryt derb auf Brandschiefer; farblose Kritalle auf Kohle 3mm
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)

Eigenfund -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

Eigenfunde
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Liebstadt/Berthelsdorf)

Einmalig,Kluft im Chloritgneis, auf Quarzrasen mit Klinochlor,Ankerit, farblose Baryttafeln bis 1mm Größe mit braunrotem Sphalerit, Eigenfund 1998 Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,53716.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hartmannsdorf-Reichenau/Steinbruch am Röthenbacher Berg)

Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Schweinsdorf)
38 PM
Berthieritei
Berthierit wurde in einem Gang, als 5cm starkes Derberz beim Bau des Trinkwasserstollens von der Talsperre Klingenberg nach Tharandt gefunden.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
r
Sammlg.Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
1M
Berylr
Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
3M
Betpakdalite-CaCar
Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
2 PM
Bismuthr
ooM. - eingesprengt, z.t. Spalt-rhomboeder, in kleiner Co-Ni-Vererzung ( Ni-Skutterudit, Nickelin ), neben Chalkopyrit, Pyrit und Markasit, in Baryt+Fluorit+Calzit-Gang.
(Eigenfund zwischen 98-02) von -M-

(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg)
5 PM
Bismuthiniter
Eigenfund 1999, CRYSTALLOGIC (nadelige Büschel bis ca. 5mm in Quarz)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
4 PM
Bournoniter
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)
2M
Brookiter
Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)
2M
Calcitei
auf Klüften im Gneis und Diabas
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Ausbildung als Fasercalzit im Kalkstein, seltener sind Calzitkristalle auf Klüften
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Niederhäslich)

Fund auf den Althalden des Königin Carolasschachtes; Calzit Kritalle bis 1cm Größe aus der historischen Kristallkluft von 1890 im Phyllit;
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Eigenfund,
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Saml.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Schweinsdorf)

Sammlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Hartha)
29 PM
Carnotitei
Carnotit vom Schacht 388 und Schacht 390/Königstein:
pulverige Massen oder Körnchen von intensiv gelber Farbe. Auf Klüften und im kreidezeitlichen Sandstein am Königstein.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)
1M
Cassiteritei
Kassiterit findet sich recht selten in winzigsten, aber hochglänzenden schwarzen xx in einigen Bereichen des Nebengesteins der Achatgänge, z.B. in der Umgebung des schon lange bekannten Achatganges über der Gleisanlage.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Schlottwitz)

Kristalle bis 3mm im Quarz. Derb bis 2cm eingewachsen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Eigenfund CRYSTALLOGIC (ähnlich wie Hämatit im Allgemeine häufig, aber nur als rel. unscheinbare, eher körnig-derbe Einsprenglinge, gut ausgebildete xx sind selten und i.d.R. kaum größer, als 1-2 mm)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

Samlung.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
19 PM
Chalcanthiter
Eigenfund 1997/98, CRYSTALLOGIC (hellblaue, teils mit leicht ins grünliche) Krusten)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
5M
Chalcedony (Var.: Quartz, Mogánite)i
Fund auf den Althalden des Königin Carolaschachtes; bis 1cm starker
blassblauer Chalzedon auf Calzit oder Phyllit, aus der hist.Calzitkluft von 1890 im Phyllit
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital)

Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
10 PM
Chalcociter
Eigenfund 1998, CRYSTALLOGIC (derb, meist dicht verwachsen mit Chalkopyrit, etc.)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
5 PM
Chalcopyritei
mit Malachit in Calzit eingewachsen vom Diabassteinbruch in Tharandt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (xx bis ca. 5 mm, auf Ankerit / Siderit, mit Calcit)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund CRYSTALLOGIC (allgemein häufig in derben Butzen, etc. teilweise dicht verwachsen mit Chalkosin, Bornit (?), u. Famatinit (?) )
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Schweinsdorf)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)

Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
30 PM
Chloanthite (Var.: Nickelskutterudite)r
xx, oo - in Hexaedern und Hex.-Kombinationen, Parag. siehe unter -ged.Wismut. (Eigenfund zw.98-02) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
1 PM
'Chlorite group'r
FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)
7M
Chrysotilei
Chrysotil fasrig bis 2 cm im Phyllit eingewachsen, von den Althalden des Königin Carolaschachtes
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
4 PM
Clinochlorer
Eigenfund Steinfried, Aggregate bis 0,5 mm mit Baryt,Sphalerit und Quarz
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Fund Steinfied
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
4M
Coquimbiter
Witzke, T. (2012): Neubestimmungen von Fundstellen in Sachsen: Pyracmonit, Philipsbornit, Mottramit, Mansfieldit, Hydrocerussit und weitere, in: AUFSCHLUSS 5/2012, S.295-300.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1M
Covelliter
Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

samlg.steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)
6M
Djurleiter
Slg. thdun5 XRD analysiert
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
2M
Dolomiter
Samlg.Steinfied
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Schweinsdorf)
12 PM
Eisenkiesel (Var.: Quartz)i
Kristalle bis 1cm in Gängen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Samlg. Steinfried visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
1M
Epidoter
Samlung Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Hartha)
3 PM
Famatiniter
Eigenfund 1998, CRYSTALLOGIC (derbe Partien mit Chalkopyrit, Chalkosin, etc.)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1M
Ferberiter
Eigenfund, CRYSTALLOGIC (rel. häufig als plattige xx in Quarz, seltener in scharfkantigen, Messerklingen-ähnlichen xx bis ca. 4mm in lehmartiger Matrix)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1 PM
Fluorapatiter
Eigenfund 1999, CRYSTALLOGIC (siehe unter Apatit-Gr.)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
3 PM
Fluoritei
allgemein sehr häufig, meist lila Hexaeder bis um 1cm, oft zonar gefärbt, teilweise mit Phantombildung und diversen Inklusen, selten in weißgrauen Oktaedern bis um 5mm
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Fluorit bildet nicht allzu selten Füllungen flacher Klüfte im Porphyr aus. Beim Aufspalten solcher Porphyrstücke erscheint der Fluorit dann als grauer bis hellvioletter Harnisch. Weitaus seltener sind frei gewachsene Würfelchen, welche bis zu 8 mm Kantenlänge erreichen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Schlottwitz)

in Miarolen im Ryolith,auf den Erzgängen des Altbergbaus
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Vereinzelt Flouritkristalle 4mm in Verbindung mit Arsenkies und Tennantit. Auch auch Klüften als tiefviolette Kristallpakete rundlicher Würfel bis 1cm.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Eigenfund von CRYSTALLOGIC

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)

Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bad Gottleuba-Berggießhübel/Zwiesler Tiefer Erbstolln)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)

Steinfried. ,visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)

xx - v.a. Hexaeder, z.T. mit div. Inclusen ( Pyrit, Markasit, Cu-kies, Hämatit,...), insgesamt recht häufig in den div. Gängen des Bruchs.
(Eigenfunde zw. 97-02) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
30 PM
Freitalite (TL)r
Witzke, T., Schreyer, M., Csuk, R., and Pöllmann, H.: Freitalite, IMA 2019-116, in: CNMNC Newsletter 54, Eur. J. Mineral., 32, https://doi.org/10.5194/ejm-32-275-2020, 2020.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1 PM
Galenar
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (xx bis ca. 2 mm, auf Ankerit, Dolomit)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

samlg.steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)
25 PM
Goethiter
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)

Fund Uwe E
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)
11M
Goyaziter
Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1 PM
Greifensteiniter
Witzke
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1M
Gypsumi
Kristalle bis 1 mm von der Abflussrösche der ´Fahlen Laus´ in Edle Krone
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
13 PM
Harmotomer
Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (ca. 1mm kleiner, gelblicher, X-förmiger Penetrationszwilling zweier säuliger Penetrationszwillinge nach (011) auf Pyrit / Markasit )
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)
2M
Hematitei
In strahlig-blättrigen Aggregaten bis 3cm im Gestein einewachsen teilweise bunt Angelaufen auch als Glaskopf. Blättrige bis dicktaflige Kristalle von 3mm auf Klüften.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
(Roter Glaskopf) Eigenfund -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

Bild Nr. 1358761298
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Zwitterstock)

Eigenfund CRYSTALLOGIC ( allgemein häufig, seltener in tafelig-blättrigen xx-Aggregaten im mm-Bereich)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfunde
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Liebstadt/Berthelsdorf)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
26 PM
Hercyniter
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
1M
'Hornblende'r
FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)
4M
Hübneriter
Eigenfund, CRYSTALLOGIC (rel. häufig als plattige xx in Quarz, seltener in scharfkantigen, Messerklingen-ähnlichen xx bis ca. 4mm in lehmartiger Matrix)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
4 PM
Hydroxylapatiter
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
1M
Ironr
Bei einer Exkursion aufgelesen, Furrasa
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
2 PM
Jasper (Var.: Chalcedony)r
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)
8 PM
Kaersutiter
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
1M
Kolbeckite (TL)r
F. Edelmann (1926): Kolbeckit, ein neues sächsisches Mineral.- Jahrbuch für das Berg- und Hüttenwesen in Sachsen 100, 73-74
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
2 PM
'Limonite'i
Auch als Pseudomorphosen nach Pyritwürfelchen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Ternickel)
r
Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
11 PM
Magnetiter
FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)
7 PM
Malachitei
auf Chalkopyrit in Calzit aus dem Diabas von Tharandt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

xx - feinnadelige Büschel bis ca. 7mm, mit Limonit auf Baryt, bisher nur von der ehemals untersten Sohle (Eigenfund ´98/99) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
r


(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)

Eigenfund CRYSTALLOGIC (hauptsächlich pulverig-derbe Krusten, seltener in xx um 1-2 mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)

https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)

Steinfried , visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
19 PM
Marcasiter
Sammlungsbeleg raritätenjäger
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)

xxM. - vor allem als "Speerkies" auf und in Fluorit xx (Eigenfund zw.98-02) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
7 PM
Metatorberniter
untersuchter Sammlungsbeleg Hrouda
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)
2 PM
Molybdeniter
Bild: 1351714867
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Zwitterstock)

Eigenfund CRYSTALLOGIC (allgemein sehr häufig in typ. schuppig-blättrigen Aggregaten in Quarz)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
10 PM
Muscoviter
Eigenfund CRYSTALLOGIC ( nicht analysierter, bräunlicher "Rhomben-Glimmer" bis ca. 7mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
6 PM
Nacriter
Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
2M
Nickeliner
oo - Parag. siehe unter - ged.Wismut; (Eigenfund zwischen 98-02) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
1 PM
Orthoclaser
https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,52069.0.html
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)
5 PM
Parasymplesiter
Börsenkauf 2013
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)
1M
Pargasiter
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
1M
Picotite (Var.: Spinel)r
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
1M
'Plagioclase'r
FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)

Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
4M
Pyracmoniter
Witzke, T. (2012): Neubestimmungen von Fundstellen in Sachsen: Pyracmonit, Philipsbornit, Mottramit, Mansfieldit, Hydrocerussit und weitere, in: AUFSCHLUSS 5/2012, S.295-300.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1 PM
Pyritei
auf Klüften im Paragneis;
aus dem ehem. Kalkbergwerk Tharandt Kristalle bis 0,5 cm;
aus den Erzgängen des Altbergbaus
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

winzige Kristalle in der Brekzie eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))

Würfel 0,5cm in weißem Tonstein von der Brandhalde des Carolaschachtes;
mm große Kritalle in Calzit von den Althalden des Königin Carolaschachtes
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (1. Hex.-Aggregate bis ca. 4 cm, 2. Pentagondodekaeder bis ca. 4 mm, 3. Oktaeder, Oktaederstümpfe und Kubooktaeder bis ca.3 mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

xxM. - Hexaeder, Kubooktaeder, Oktaeder. auf- und in Fluorit- und Calcit xx
(Eigenfunde zw. 98-02) von -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
29 PM
Pyrrhotitei
2 mm große Kristalle in Calzit von Halden des Eisenbahntunnels Edle Krone, und Richtschacht Edle Krone
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg/Edle Krone-Dorfhain)
r
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
6M
Quartzi
als Hochtemperaturquarze im Sandstein;auf Klüften im Phyllit und im Gneis; in Miarolen im Ryolith
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

häüfig eingewachsene, mehrere cm lange Quarzkristalle mit leichtem Hämatitüberzug, große freie Kristalle eher selten
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

kleine Quarzkristalle in Drusen aus Quarzklüften im Phyllit, von den Althalden des Königin Carolaschachtes
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
r
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)

Eigenfund
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Eigenfund -M-
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Ulberndorf/Steinbruch Ulberndorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (u.a. plattig verzerrte, meist milchig-trübe xx bis ca. 4-5 cm, teils klar, teils schwach lila)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund CRYSTALLOGIC (Milch- und Rauchquarz xx bis um 2cm, sowie trüb-grauweise, bipyramidale xx bis ca. 4 - Hochquarz ?)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Eigenfunde
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Liebstadt/Berthelsdorf)

Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)

Samlg.Steinfied
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
47 PM
Rhodochrositei
In kräftig blutroten bis rotbraunen, glasglänzenden, durchsch.-uds.,
mehr oder weniger stark verzerrten, parkettierten / bzw. polysynthet.,
rhomboedrischen xxM.(bis 3mm )
Aufgewachsen, zusammen mit klaren, weißen bis hellgelben, Fluorit xxM.
(Hexaeder), aus einem kleinen Calcit-gang auf der 2.Sohle, von 2002.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
r
Da nicht analysiert, mglw. auch Mischkristallbildung - Rhodochrosit+Siderit / o.ä.
xxM. - in -frisch:blutroten, glasglänzenden, stark polysynthetischen-, Rhomben-aggregaten
neben Fluorit xx und Calcit xx (Eigenfund zw. 98-02) von -M-

(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Lauenstein)
1M
Rutiler
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
4M
Sabieiter
Witzke, T. (2012): Neubestimmungen von Fundstellen in Sachsen: Pyracmonit, Philipsbornit, Mottramit, Mansfieldit, Hydrocerussit und weitere, in: AUFSCHLUSS 5/2012, S.295-300.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1M
Scheeliter
Eigenfund CRYSTALLOGIC (hellgelblich-beige-bräunliche, bipyramidale xx um 1mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
3 PM
Schorli
is 3cm im Gneis eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

in der Brekzie eingewachsen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))
r
Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bad Gottleuba-Berggießhübel/Oelsener Höhe)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
6 PM
Scoroditei
als grünliche Krusten auf verwittertem Arsenkies.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Eigenfund CRYSTALLOGIC (grünlich-bräunliche Krusten auf / mit reichlich Arsenopyrit, u.a.)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
5M
Sideritei
Kritalle 1mm auf Klüften im Paragneis
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

Samlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
10 PM
Smoky Quartz (Var.: Quartz)i
Kristalle bis 1cm auf Klüften.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Steinfried visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
4 PM
Specularite (Var.: Hematite)r
Samlg Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
1M
Sphaleritei
auner derber Sphalerit in Calzit von der Brandhalde; gelblichgraue Kritalle 3mm in Calzit von den Althalden des Köngin Carolaschachtes
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)

Kristalle 0,5mm, Farbe: rotorange in der Breckzie
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Tiefer Grund/Tiefer Johannisstollen (Teufelsstollen))
r
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 194
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Eigenfund 2004, CRYSTALLOGIC (schwarze xx um 1mm, auf und in Calcit- xx)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Eigenfund Uwe E.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Niederpöbel/Hochwasserrückhaltebecken)

Fund Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Klingenberg)

samlg. steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Bärenstein/Steinbruch Kesselhöhe)
24 PM
Stolzite (TL)r
Eigenfund Steinfried (bräunlichgelbe spitzpyramidale Kristalle 0,5mm; neben blättrigen Wolframit/Hübnerit)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
3 PM
Sulphurr
Desor, J., Stolze, S., Stark, M., Ciriotti, M.E., Brizio, P., Marengo, A., Bittarello, E. (2019): Tavagnascoite - Secondo e terzo ritrovamento al mondo alle miniere di Bastnäs e Sadisdorf: caratterizzazioni EDS e microRaman. Micro, 17, 81-87.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
3 PM
Tavagnascoiter
Desor, J., Stolze, S., Stark, M., Ciriotti, M.E., Brizio, P., Marengo, A., Bittarello, E. (2019): Tavagnascoite - Secondo e terzo ritrovamento al mondo alle miniere di Bastnäs e Sadisdorf: caratterizzazioni EDS e microRaman. Micro, 17, 81-87.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
2 PM
'Tennantite series'i
Kristalle von 0,5mm in Krusten auf Fluorit mit Arsenkies.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Samlg.Steinfied, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
5M
'Tetrahedrite Group'r
Eigenfund 2006, CRYSTALLOGIC (1-2mm kleine, eher unvollkommen ausgebildete Tetraeder und derb)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)
1M
Titanomagnetite (Var.: Magnetite)r
FLEISCHER, E. (1960). Der Porphyrit von Potschappel. Aufschluss, Jg.1, H.2, S.29-30.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Potschappel)
1M
Topazr
Seifert, Wolfgang, Mineralchemie der Basaltbrekzie und Schwermineralseife von Hinterhermsdorf (Deutschland) - eine Neubearbeitung. Z. geol. Wiss., Berlin 34 (2006) 5: S.265-285.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hinterhermsdorf/Seufzergründel)
7 PM
Torbernitei
Kristalle dünntaflig bis 3mm in Quarzdrusen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
r
Eigenfund CRYSTALLOGIC (nicht analysierte, blassgrünliche, schuppig-blättrig-tafelige Aggregate bis um ca. 3mm)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Samlg.Steinfried, visuell bestimmt
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Steinbruch hinterm 3. Galgenteich)
7 PM
'Wolframite'r
Eigenfund, CRYSTALLOGIC (rel. häufig als plattige xx in Quarz, seltener in scharfkantigen, Messerklingen-ähnlichen xx bis ca. 4mm in lehmartiger Matrix)
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Sadisdorf)

Slg. thdun5
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg)
6 PM
Zeuneriter
Slg. Jakob Sokatsch.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Uran-Grube 388 Königstein)
4 PM
Refresh list | View legend

Legend

Mineral -> approved mineral
Mineral (TL) -> mineral type locality
Mineral -> not approved mineral
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these mineral
 M -> Link to common mineral page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Mineral ? -> Occurrence douptful

Actuality: 15. May 2021 - 21:58:16

Mineral images (2 Images total)

Arsenopyrit
Views (Image: 1338429595): 4752
Arsenopyrit

(1999), Osterzgebirge, Sachsen, Bildbreite: 6 mm

Collection: CRYSTALLOGIC
Copyright: CRYSTALLOGIC
Contribution: CRYSTALLOGIC 2012-05-31
More   MLF 
(wohl kein) Moldavit ?
Views (Image: 1375416351): 4042
(wohl kein) Moldavit ?

(wohl kein) Lausitzer Moldavit; FO: nahe Dresden; 10,1 gr. schwer; 1,1 x 2,1 x 3,3 cm groß; flaschengrün

Collection: Lylsony
Copyright: Lylsony
Contribution: Lylsony 2013-08-02
More   MF 

Rocks (Count: 72)

basalt (TL)r
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
8 PR
biotite gneissr
Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)
16R
chlorite gneissr
Alexowsky et al. (2005): Geologische Karte des Freistaates Sachsen 1:25000. Erläuterungen zu Blatt 4947 Wilsdruff. - Sächs. Landesamt für Umwelt und Geologie, Abteilung Geologie, 3. Aufl.; 154 S., Freiberg. S. 15.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)
1 PR
diabaser
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
3R
dolomitic marbler
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 191
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)
1R
granite porphyryr
Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)
10 PR
iron rich sedimentary rocksr
-Haake, R. (2019). Achatvorkommen im Osterzgebirge und in Freiberg. Min.-Welt, Jg.30, H.3, S.77.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Glashütte/Reinhardtsgrimma)
5R
marbler
Alexowsky et al. (2005): Geologische Karte des Freistaates Sachsen 1:25000. Erläuterungen zu Blatt 4947 Wilsdruff. - Sächs. Landesamt für Umwelt und Geologie, Abteilung Geologie, 3. Aufl.; 154 S., Freiberg. S. 16.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 191
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)
3 PR
mica schistr
Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 191
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)
2 PR
phylliter
Alexowsky et al. (2005): Geologische Karte des Freistaates Sachsen 1:25000. Erläuterungen zu Blatt 4947 Wilsdruff. - Sächs. Landesamt für Umwelt und Geologie, Abteilung Geologie, 3. Aufl.; 154 S., Freiberg. S. 16.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Wilsdruff/Gneissteinbruch Grumbach)

Bergbau in Sachsen Bd. 16, S. 191
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Hermsdorf/Kalkwerk Hermsdorf)

Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
6 PR
pitchstonei
seltene Varität des Kugelpechsteins bei Spechtshausen
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
r
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
1R
quartz-porphyryr
Exkursionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
8 PR
rhyoliter
Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)

Neubewertung von Spat und Erzvorkommen im Freistaat Sachsen; Steckbriefkatalog; Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit Freiberg 2008
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Reichstädt/Baryt-Vorkommen)
12 PR
sandstoner
der Oberhäslicher Schichten des unteren Obercenomans
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Oberhäslich)

Exkurionsführer \'Tharandter Wald als Sinnbild der Geologie von Sachsen\', TU Dresden, Abteilung Bodenkunde, 2007
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
14 PR
Refresh list | View legend

Legend

Rock -> name of the rock
Rock (TL) -> rock type locality
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these rock
 R -> Link to common rock page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Rock ? -> Occurrence douptful

Actuality: 15. May 2021 - 21:58:23

Fossils (Count: 108)

Ammonoïdear
OT Welschhufe.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bannewitz)
2F
Angiospermaer
Smlg.Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald)
1 PF
Annularia sphenophylloides ?r
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1F
Annularia spinulosar
Klaus Thalheim (2002).
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Döhlener Becken)

Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
3 PF
Botryopteris burkensisr
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
2F
Calliderma lindneri (TL)r
Geologica Saxonica, Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2; Band 62; Birgit Niebuhr& Marcus Wilmsen; Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung 2016
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bad Schandau)
1F
Calliderma ottoi (TL)r
Geologica Saxonica, Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2; Band 62; Birgit Niebuhr& Marcus Wilmsen; Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung 2016
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde/Oberhäslich)
1F
Comptoniaster michaelisi (TL)r
Geologica Saxonica, Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2; Band 62; Birgit Niebuhr& Marcus Wilmsen; Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung 2016, Fundort Pirna-Posta
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Pirna)
2F
Inoceramus striatusr
Rudolf Schlatter (1980). Sammlung Schalch. 51 S. Neujahrsbl. Naturf. Ges. Schaffhausen.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Dippoldiswalde)
1F
Nemejcopteris feminaeformisr
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
2 PF
Palaeostachya thuringiacar
wurde hier lange unter dem Synonym Palaeostachya superba Weiss, 1876 geführt - ein gleichaltes Synonym des gleichen Autors
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Döhlener Becken)
1F
Pinna cottair
Fundort: Pirna-Rotwerndorf
Geologica Saxonica, Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1; Band 60; Birgit Niebuhr& Marcus Wilmsen; Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung 2014
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Pirna)
3 PF
Pinna decussatar
OT Welschhufe.
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Bannewitz)
1F
Scolecopterisr
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
3 PF
Sphenophyllum angustifoliumr
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
2F
Sphenophyllum oblongifoliumr
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
2 PF
Sphenophyllum thoniir
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
2 PF
Taeniopteris jejunatar
Samlg. Steinfried
(Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Freital/Königin Carolaschacht)
1 PF
Refresh list | View legend

Legend

Fossil -> name of the fossil
Fossil (TL) -> fossil type locality
-> pictures present
 5 -> number of part localities with these fossil
 F -> Link to common fossil page
 i -> Information etc.
 r -> Reference
Fossil ? -> Occurrence douptful

Actuality: 15. May 2021 - 21:57:55

Stratigraphic units (Count: 2)

Subsidiary Pages

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Refresh list | Fold level: 2 - 3 - 4 - 5 - Unfold all

Actuality: 15. May 2021 - 21:58:40

Einordnung