https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

† Lebachia

Lebachia

Additional Functions

Pictures (1 Images total)

Rudolf Florins Koniferen-Monographie (1938-45) auf der Waage
Views (File:
1538589990
): 340
Rudolf Florins Koniferen-Monographie (1938-45) auf der Waage
729 Seiten, 186(!) Tafeln (>A3) und 6,4kg Gewicht!! Dieses "schwere Erbe" hat eine praxistaugliche Nomenklatur der Walchiaceen viele Jahrzehnte lang erschwert und beinahe unmöglich gemacht.
Copyright: Fliegenklatsche; Contribution: Fliegenklatsche
Fossil: Lebachia
Image: 1538589990
License: Usage for Mineralienatlas project only
Rudolf Florins Koniferen-Monographie (1938-45) auf der Waage

729 Seiten, 186(!) Tafeln (>A3) und 6,4kg Gewicht!! Dieses "schwere Erbe" hat eine praxistaugliche Nomenklatur der Walchiaceen viele Jahrzehnte lang erschwert und beinahe unmöglich gemacht.

Copyright: Fliegenklatsche
Contribution: Fliegenklatsche 2018-10-03

Additional information / Summary

die Gattung Lebachia ist ungültig (und wurde 1984 wieder eingezogen) !!

Grouping

Belong­ing to

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Spermatophyta  ⇒ ohne Rang: Gymnospermae  ⇒ Abteilung: Coniferophyta  ⇒ Klasse: Pinopsida  ⇒ Ordnung: Coniferales  ⇒ Familie: Lebachiaceae

Taxo­nomic seg­ment

Gattung

This mentioned taxonomy is an attempt to make an conclusive assignment from the different classifications of various scientists. Because the taxonomy may change due to the latest investigative methods and other findings, our map is a guide only.

Name from

Corre­spond­ing author (Name, Year)

Florin, 1938

Other languages

scientific

Lebachia

Type locality

Type locality

Deutschland/Saarland/Saarlouis, Landkreis/Lebach

Detailed description

Nach anderer Auffassung gehört die Gattung Lebachia zur Familie der Utrechtiaceae, vgl.: https://de.wikipedia.org/wiki/Utrechtiaceae
Aber auch Utrechtia Mapes & Rothwell, 1991 ist nach dem ICBN ungültig, weil sie niemals richtig definiert und auch nie ein Typus bestimmt wurde.

Nahe verwandt mit Ernestiodendron.
Diehe dazu bereits Wettstein 1940

Nadelholzgewächs Culmitzschia/Lebachia aus dem Perm (nicht nur) von Lebach, Saarland

Obwohl eine Gattung nur für Beblätterung, werden fälschlicherweise manchmal auch Kieselhölzer mit dem Begriff "Lebachia" bezeichnet.
Diese sind korrekterweise jedoch (nur) einem Nadelholz vom Agathoxylon-Typ zuzuweisen.

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Start age: 304.8 Ma - End age: 163.5 Ma
161.2
171.6
189.6
203.6
237
251.1
265.8
275.6
306.5
Callovian
Bathonian
Bajocian
Aalenian
Toarcian
Pliensbachian
Sinemurian
Hettangian
Rhaetian
Norian
Carnian
Ladinian
Anisian
Olenekian
Induan
Changhsingian
Wuchiapingian
Capitanian
Wordian
Roadian
Kungurian
Artinskian
Sakmarian
Asselian
Gzhelian
Kasimovian
Middle Jurassic
Lower/Early Jurassic
Upper/Late Triassic
Middle Triassic
Lower/Early Triassic
Lopingian
Guadalupian
Cisuralian
Pennsylvanian
Jurassic
Triassic
Permian
Carboniferous

Reference- and Source indication, Literature

Links

im Forum

Taxonomic assignment (0)

Occurrences (5)

Locations with GPS information

References by PBDB, License: CC BY

  • H. N. Andrews, 1970 - Index of Generic Names of Fossil Plants, 1820-1965 - Geological Survey Bulletin (), 1-354 (serial monograph, English)