https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

† Lamellaptychus

Lamellaptychus

Weitere Funktionen

Bilder (2 Bilder gesamt)

Aptychus
Aufrufe (File:
1417463804
): 581
Aptychus
Lamellaptychus?, L. = 3,7 cm, in Geröll aus der Hollabrunn-Mistelbach-Formation; Wiedendorf, Straß im Straßertale, Bez. Krems, NÖ.
Copyright: oliverOliver; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: R. Thomas
Fundort: Österreich/Niederösterreich/Krems-Land, Bezirk/Straß im Straßertale, Gemeinde/Wiedendorf/Wiedendorfer Schottergrube(n)
Fossil: Lamellaptychus
Bild: 1417463804
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Aptychus

Lamellaptychus?, L. = 3,7 cm, in Geröll aus der Hollabrunn-Mistelbach-Formation; Wiedendorf, Straß im Straßertale, Bez. Krems, NÖ.

Sammlung: R. Thomas
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-12-01
Lokation: Wiedendorfer Schottergrube(n) / Wiedendorf / Straß im Straßertale, Gemeinde / Krems-Land, Bezirk / Niederösterreich / Österreich
Lamellaptychus
Aufrufe (File:
1567081427
): 302
Lamellaptychus
Ein Lamellaptychus, gefunden im Steinbruch bei Ludwag, Ludwag 2, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern - 3.7 cm lang
Copyright: Rudolf Mehnert; Beitrag: Rudolf Mehnert
Fundort: Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk/Bamberg, Landkreis/Scheßlitz/Ludwag
Fossil: Lamellaptychus
Bild: 1567081427
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Lamellaptychus

Ein Lamellaptychus, gefunden im Steinbruch bei Ludwag, Ludwag 2, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern - 3.7 cm lang

Copyright: Rudolf Mehnert
Beitrag: Rudolf Mehnert 2019-08-29
Lokation: Ludwag / Scheßlitz / Bamberg, Landkreis / Oberfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Als Lamellaptychus werden gerippte Formen von Aptychen bezeichnet.
Als ihre Vorläufer gelten die Cornaptychen.

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Ammonitida

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Trauth, 1927

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Lamellaptychus

Ausführliche Beschreibung

Aufgrund ihres Aussehens werden Lamellaptychen von Anfängern oft mit Muscheln verwechselt.

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 161.2 Ma - Endalter: 100.5 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Jurassic
(Jura)
Lower/Early Cretaceous
(Untere Kreide)
Upper/Late Jurassic
(Malm)
Albian
(Alb)
Aptian
(Apt)
Barremian
(Barreme)
Hauterivian
(Hauterive)
Valanginian
(Valangin)
Berriasian
(Berrias)
Tithonian
(Tithonium)
Kimmeridgian
(Kimmeridgium)
Oxfordian
(Oxfordium)
100.5
113
113
121.4
121.4
125.77
125.77
132.6
132.6
139.8
139.8
145
145
149.2
149.2
154.8
154.8
161.5

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: schnell bewegend
Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

im Forum

Downloads

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 21)

Fossilzuordnungen (0)


 
 
Eukaryota (Domäne)

 
 
 
Animalia (Reich)

 
 
 
 
Eumetazoa (Mittelreich)

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
Eucoelomata (Klade)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eutrochozoa (Superstamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mollusca (Stamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cephalopoda (Klasse)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ammonoïdea (Unterklasse)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ammonitida (Ordnung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lamellaptychus (Gattung)

Liste aktualisieren

Aktualität: 28. May 2024 - 09:41:00

Vorkommen (7)

Lokationen mit GPS-Informationen

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • A. Psczólkowski, 2004 - Ammonite-supported microfossil and nannoconid stratigraphy of the Tithonian–Hauterivian limestones in selected sections of the Branisko Succession, Pieniny Klippen Belt (Poland) - Studia Geologica Polonica (123), 133-197 (journal article, English)
  • Z. Vasicek, 1996 - Die Cephalopoden aus den Rossfeldschichten der Reichraminger Decke (Obervalanginium, oberösterreichische Kalkalpen) [Cephalopods from the Rossfeld Formation of the Reichraming Nappe (Late Valanginian, Northern Calcareous Alps, Upper Austria)] - Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt (139), 101-125 (journal article, German)

IDs

GUSID (Globale ID als Kurzform) XS6fDaz-50iTL0-lRn0tbw
GUID (Globale ID) 0D9F2E5D-FEAC-48E7-932F-4FA5467D2D6F
Datenbank ID 5206