'._('einklappen').'
 

Sachsen-Anhalt

Gesteine (Anzahl: 82)

Anhydrit-Gesteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

FLEISCHER, S. (1960): Die stratigraphische, fazielle und tektonische Ausbildung des Hauptanhydrits auf dem Berlepsch-Maybach-Schacht in Staßfurt. Freiberger Forschungshefte, C 90: 52-87, Berlin.
(Sachsen-Anhalt/Salzlandkreis/Staßfurt/Kaliwerk Maybach-Berlepsch)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Rastenberg
(Sachsen-Anhalt/Burgenlandkreis/Billroda/Kaliwerk Rastenberg)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Vereinigte_Ernsthall
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Wansleben am See/Kaliwerk Vereinigte Ernsthall)
17G
Brekzier
HEIDER, J., J. GRÖBNER UND W. LIESSMANN (2019).
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Ballenstedt, Gemeinde/Rieder/Grauwacke Steinbruch)
5 BG
Diabasr
Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. S.104-07.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Tanne-Trautenstein/Grube Herzog Ludwig-Rudolph)
11 BG
Dolomitsteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
2G
Eisensteinr
Frühere Eisenstein-Gewinnung auf gleichem Gelände unter der Grube \'Bescheert Glück\' und \'Glücks Zug\'.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Hasselfelde/Steinbruch Unterberg)
8 BG
Evaporitr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Rastenberg
(Sachsen-Anhalt/Burgenlandkreis/Billroda/Kaliwerk Rastenberg)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Vereinigte_Ernsthall
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Wansleben am See/Kaliwerk Vereinigte Ernsthall)
32 BG
Fossilkalkr
https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)
4 BG
Geschieber
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Nietleben)
13 BG
Gipsgesteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Vereinigte_Ernsthall
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Wansleben am See/Kaliwerk Vereinigte Ernsthall)
10 BG
Granitr
rötlichbraun, syenogranitisch, mittelkörnig
(Sachsen-Anhalt/Anhalt-Bitterfeld/Zerbst/Lindau/Findling \'Teufelsstein\')

pegmatitisch, schlierig, grobkörnig, hellgrau, blassorange, mit Gletscherschliff
(Sachsen-Anhalt/Anhalt-Bitterfeld/Zerbst/Findling \'Werner-Keller-Stein\' in Tochheim)
16 BG
Granitgneisr
rosa, mittelkörnig, z. T. grobkörnig, monzogranitisch
(Sachsen-Anhalt/Anhalt-Bitterfeld/Zerbst/Findling Teufelsstein)
1G
Grauwacker
Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. S.104-07.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Tanne-Trautenstein/Grube Herzog Ludwig-Rudolph)
12 BG
Hornfelsr
Werner, A. (1954).
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken)
3G
Kalksilikatgesteinr
Werner, A. (1954).
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken)
3G
Kalksteinr
Brandt, S. (1999): Der Eisleber Kupferschiefer und Zechsteinkalk als Fossillagerstätte. Aufschluss, Sonderb.34, S.203-22.
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Allstedt/Pölsfeld)
4G
Kaolinr
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_stillgelegten_Bergwerken_in_Deutschland#Sachsen-Anhalt
(Sachsen-Anhalt/Halle/Dölau)
1G
Karbonat-Sedimente und Sedimentäre Gesteinei
zeigt Spuren therm. Einflusses
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Leimbach/B 180n)
r
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Nietleben)

F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002). https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_stillgelegten_Bergwerken_in_Deutschland#Sachsen-Anhalt
(Sachsen-Anhalt/Halle)

O.Wagenbreth/W.Steiner:Geologische Streifzüge
Eigenfund
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Leimbach/B 180n)
26 BG
Kohlegesteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Dölau)

F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Nietleben)

https://de.wikipedia.org/wiki/Grillenberg_(Sangerhausen)
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Sangerhausen/Grillenberg)
26 BG
Konglomeratr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
5 BG
Kupferschieferr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
31 BG
Lettenr
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Rastenberg
(Sachsen-Anhalt/Burgenlandkreis/Billroda/Kaliwerk Rastenberg)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Vereinigte_Ernsthall
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Wansleben am See/Kaliwerk Vereinigte Ernsthall)
2G
Lignitr
http://www.ortschaft-lieskau.de/media/artikel/5000207-stele-braunkohle/stele_ansicht0.pdf
(Sachsen-Anhalt/Halle/Dölau)

http://www.ortschaft-lieskau.de/media/artikel/5000207-stele-braunkohle/stele_ansicht0.pdf
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Sangerhausen)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)
9 BG
Marmorr
Es handelt sich hier um zu Dekorationszwecken genutzten Kalkstein. Die Werksteinbezeichnung ist nicht mit dem gologischen Begriff identisch.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Rübeland/Krockstein)
2 BG
Melaphyrr
Wagenbreth/Steiner:Geologische Streifzüge
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis)
2 BG
Mergelr
Brandt, S. (1999): Der Eisleber Kupferschiefer und Zechsteinkalk als Fossillagerstätte. Aufschluss, Sonderb.34, S.203-22.
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Allstedt/Pölsfeld)

F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
8G
Porphyrr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
4 BG
Porphyrkonglomerati
steht ca.1,5 km nördl. im Stockbachtal an;Teile viell. durch Strassenbauarbeiten dorthin gelangt
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Leimbach/B 180n)
r
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

O.Wagenbreth/W.Steiner:Geologische Streifzüge
Eigenfund
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Leimbach/B 180n)
2G
Quarzitr
https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)
4G
Quarzporphyrr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
5 BG
Rogensteinr
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Rastenberg
(Sachsen-Anhalt/Burgenlandkreis/Billroda/Kaliwerk Rastenberg)
3 BG
Sandr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Nietleben)

F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

Schwimmsand. https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibergwerk_Adler
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Röblingen am See/Kalibergwerk Adler)
13G
Sandsteini
Rotliegend-Sandstein, volkstümlich ´Buntsandstein´
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Klostermansfeld/Lichtloch 81(F))
r
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Vereinigte_Ernsthall
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Seegebiet Mansfelder Land/Wansleben am See/Kaliwerk Vereinigte Ernsthall)
23 BG
Schieferr
Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. S.104-07.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Tanne-Trautenstein/Grube Herzog Ludwig-Rudolph)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliwerk_Rastenberg
(Sachsen-Anhalt/Burgenlandkreis/Billroda/Kaliwerk Rastenberg)

Kupferschiefer
(Sachsen-Anhalt/Saalekreis/Wettin-Löbejün/Rothenburg/Rothenburgerhütte)
12 BG
Schlammsteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle/Dölau)
3G
Stinkschieferr
Tritt hier zwischen dem Sangehäuser Anhydrit & dem Werra Anhydrit auf
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Südharz/Rottleberode/Gipsgrube)
1 BG
Tonschieferr
Werner, A. (1954).
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken)
26 BG
Tonsteinr
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)

Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. S.104-07.
(Sachsen-Anhalt/Harz, Landkreis/Oberharz am Brocken/Tanne-Trautenstein/Grube Herzog Ludwig-Rudolph)

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_stillgelegten_Bergwerken_in_Deutschland#Sachsen-Anhalt
(Sachsen-Anhalt/Halle/Dölau)
29G
Vulkaniter
F. Eigenfeld (Hrsg. E. Oelke) (2002).
(Sachsen-Anhalt/Halle)
5G
Zechsteinkonglomeratr
O.Wagenbreth/W.Steiner:Geologische Streifzüge
(Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Mansfeld, Stadt/Mansfeld-Lutherstadt/Leimbach/B 180n)
1G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 28. Nov 2021 - 17:37:44