https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://weloveminerals.com/
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Moldau (Moldava)

Acanthite

Ag2S

monoklin

2.BA.35

Color:
schwarz, bleigrau
Streak color:
bleigrau
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben
Tenacity:
teilbar
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.30. (selten)
appetizer image

'Adularia'
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Anglesite

PbSO4

orthorhombisch

7.AD.35

Color:
farblos, weiß, schwarz,
Streak color:
weiß
Lustre:
Fettglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Ankerite

Ca(Fe2+,Mg,Mn)(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Color:
weiß, grau, gelblich, bräunlich, i.d.R. umso dunkler, je höher der Eisengehalt
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Annabergite

Ni2+3(AsO4)2·8H2O

monoklin

8.CE.40

Color:
tiefgrün, gelbgrün, blassgrün bis nahezu weiss, apfelgrün, mit wachsendem Kobalt-Gehalt graugrün bis grau, rosa bis blassviolett bei Co : Ni = 1 : 1.
Streak color:
blassgrün, weiß
Lustre:
leichter Diamantglanz, auf Spaltflächen (010) Perlmuttglanz
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend bis opak (opak)
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Arsenic

As

trigonal

1.CA.05

Color:
Frisch zinnweiß, nachgedunkelt grau metallisch bis schwarz
Streak color:
schwarz
Lustre:
Halbmetallglanz, Metallglanz, Matt
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Arsenolite

As2O3

kubisch

4.CB.50

Color:
blau, weiß, hellgelb, rot, farblos im Durchlicht
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, Seidenglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
Fracture:
muschelig
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Arsenopyrite

FeAsS

monoklin

2.EB.20

Color:
Zinnweiß bis stahlgrau, dunkel anlaufend oder auch bunte Anlauffarben
Streak color:
grauschwarz bis schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten))

Arsentsumebite

Pb2Cu(AsO4)(SO4)OH

monoklin

8.BG.05

Color:
apfelgrün / gelbgrün / smaragdgrün
Streak color:
hellgrün
Lustre:
Glasglanz bis Diamantglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Azurite

Cu3(CO3)2(OH)2

monoklin

5.BA.05

Color:
lasurblau, blau, hellblau, dunkelblau
Streak color:
hellblau
Lustre:
Glasglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis teilweise durchscheinend
Fracture:
muschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Baryte

BaSO4

orthorhombisch

7.AD.35

Color:
selten durchsichtig, weiß, grau, rötlich, gelblich, bräunlich bis hin zu schwarz
Streak color:
weiß, durch Verunreinigungen auch farbig
Lustre:
Glasglanz bis Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (Hauptmineral)
appetizer image

Bayldonite

Cu3PbO(AsO3OH)2(OH)2

monoklin

8.BH.45

Color:
grasgrün, dunkelgrün
Streak color:
grün
Lustre:
Harzglanz
Diaphaneity (Transparency):
teilweise durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Beudantite

PbFe33+(AsO4)(SO4)(OH)6

trigonal

8.BL.05

Color:
schwarz, dunkel grün, braun, orange, gelb
Streak color:
grünlichgelb, grau
Lustre:
Glasglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora J, Čejka J, Šrein V (2001): Pb dominant members of crandallite group from Cínovec and Moldava deposits, Krušné hory Mts. (Czech Republic).- Journal of the Czech Geological Society, volume 46, issue 1-2, pages 53-68.

Bismuth

Bi

trigonal

1.CA.05

Color:
rötlichweiß
Streak color:
bleigrau
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Bismuthinite

Bi2S3

orthorhombisch

2.DB.05

Color:
grau, silberweiß, zinnweiß
Streak color:
grau
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Tenacity:
flexibel, etwas schneidbar
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28 (sehr selten).

Bismutite

Bi2(CO3)O2

orthorhombisch

5.BE.25

Color:
weiß, gelblich, grünlich
Streak color:
grau
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Bornite

Cu5FeS4

orthorhombisch

2.BA.15

Color:
schwarz, braun, graubraun, kupferbraun, rötlich-bronzefarben (frisch)
Streak color:
grauschwarz
Lustre:
Halbmetallglanz bis Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben bis submuschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Calcite

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Color:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Fracture:
spätig
Danger of confusion:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt.
Distinction:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Carminite

PbFe23+(AsO4)2(OH)2

orthorhombisch

8.BH.30

Color:
karmesinrot, rötlichbraun
Streak color:
rötlich gelb
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)
appetizer image

Cerussite

PbCO3

orthorhombisch

5.AB.15

Color:
farblos, weiß, grau, blau, grün
Streak color:
weiß
Lustre:
Diamantglanz, Glasglanz, Harzglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis teilweise durchscheinend
Fracture:
muschelig
Tenacity:
sehr spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Chalcocite

Cu2S

monoklin

2.BA.05

Color:
stahlgrau, schwarz-metallisch, graublau-metallisch; bleigrau nach frischem Bruch, matt und schwarz an der Luft
Streak color:
grauschwarz-metallisch
Lustre:
Metallglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Chalcopyrite

CuFeS2

tetragonal

2.CB.10

Color:
messinggelb, honiggelb, häufig [Anlauffarben] schwarz, rot, lila, blau
Streak color:
grünlich-schwarz bis schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
muschelig, uneben
Tenacity:
mäßig spröde
Danger of confusion:
mit Pyrit
Distinction:
Härte, chemisch
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Chlorargyrite

AgCl

kubisch

3.AA.15

Color:
Farblos, weiß, hell gelbgrün, am Licht Verfärbung zu violett bis schwarz
Streak color:
weiß
Lustre:
Harzglanz, Diamantglanz, Wachsglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

'Chlorite group'

(Fe,Mg,Al)6(Si,Al)4O10(OH)8

9.EC.55

Color:
variiert von grün bis grünschwarz, kann aber auch weiß, gelb, rot, lila sein
Streak color:
grünlich weiß
Lustre:
Glasglanz über Matt bis Perlmuttglanz
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend bis durchsichtig (dünne Blättchen)
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Chrysocolla

(Cu2-xAlx)H2-xSi2O5(OH)4·nH2O

orthorhombisch

9.ED.20

Color:
blau, bläulichgrün
Streak color:
grünlichweiß
Lustre:
Glasglanz - Matt
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

Clausthalite

PbSe

kubisch

2.CD.10

Color:
Bleiglanz-weiß mit einem graulich Farbton
Streak color:
graulich schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
granular
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Coffinite

U(SiO4)1-x(OH)4x

tetragonal

9.AD.30

Color:
Schwarz, Braunschwarz
Streak color:
Schwarz, grau
Lustre:
Pechglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Cornwallite

Cu5(AsO4)2(OH)4

monoklin

8.BD.05

Color:
lichtgrün, dunkelgrün
Streak color:
grünlichweiß
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.32. (sehr selten)

Covellite

CuS

hexagonal

2.CA.05

Color:
indigoblau, blauschwarz; wegen hoher Lichtbrechungsdispersion wird Covellin in Wasser violett, in hochlichtbrechenden Ölen rot
Streak color:
grau bis schwarz, nach Verreiben dunkelblau
Lustre:
Halbmetallglanz, schräg einfallend Harzglanz, auf Spaltflächen etwas Perlglanz; Subharzglanz zu matt, wenn massiv
Diaphaneity (Transparency):
i.d.R. opak, in dünnen Blättchen durchscheinend
Tenacity:
flexibel in dünnen Plättchen
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.(sehr selten)

Digenite

Cu1.8S

trigonal

2.BA.05e

Color:
blauschwarz metallisch
Streak color:
grauschwarz metallisch
Lustre:
Metallglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Dolomite

CaMg(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Color:
farblos / weiß / grünlichgrau / allochromatisch durch Fremdbeimengungen (z.B. rotviolett durch Co-Gehalte aus Shaba, Dem.Rep. Kongo)
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz bis Perlmuttglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
Fracture:
muschlig
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Duftite

PbCu(AsO4)(OH)

orthorhombisch

8.BH.35

Color:
apfelgrün, olivgrün, graugrün
Streak color:
weißlich
Lustre:
Glasglanz-matt
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

Emplectite

CuBiS2

orthorhombisch

2.HA.05

Color:
hellgelb
Streak color:
schwarz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

Enargite

Cu3AsS4

orthorhombisch

2.KA.05

Color:
grau zu hellblassrosa braun mit tief roten internen Reflektionen
Streak color:
schwarz
Lustre:
blendeartiger starker Metallglanz, matt
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Fluorite

CaF2

kubisch

3.AB.25

Color:
violett, blau, schwarz, braun, gelb, grün, selten farblos, orange, rosa (siehe unten: > Farben und deren Ursachen)
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, massig auch matt
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
Fracture:
submuschelig, spröde
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (Hauptmineral)
appetizer image

Galena

PbS

kubisch

2.CD.10

Color:
bleigrau
Streak color:
bleigrau, schwarz
Lustre:
Metallglanz, besonders auf frischen Spaltflächen.
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben
Tenacity:
spröde
Danger of confusion:
<# id=1432574153,r,w250 #>
Galenit besitzt eine charakteristische würfelige Spaltbarkeit und ist kaum mit andern Mineralen zu verwechseln. Allerdings gibt es Ausbildungen (Bleischweif), bei denen dies weniger offensichtlich ist.
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (verbreitet)

Goethite

alpha-Fe3+O(OH)

orthorhombisch

4.FD.10

Color:
lichtgelb bis schwarzbraun
Streak color:
braungelb bis gelb
Lustre:
Diamantglanz - Seidenglanz
Diaphaneity (Transparency):
teilweise durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (Hauptmineral)

Gypsum

CaSO4·2H2O

monoklin

7.CD.40

Color:
weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Hematite

Fe2O3

trigonal

4.CB.05

Color:
stahlgrau-metallisch bis schwarz; bisweilen bläuliche Anlauffarben (irisierend ), dünne Fragmente tief blutrot
Streak color:
braunrot
Lustre:
Halbmetallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak, in dünnen Lagen rot durchscheinend
Fracture:
uneben bis submuschelig
Tenacity:
spröde, elastisch wenn dünn lemellar
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (verbreitet)

'Illite'

(K,H3O)Al2(Si3Al)O10(H2O,OH)2

monoklin

9.EC.25

Color:
weiß, grünlich, grau, gelb
Streak color:
weiß
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Jalpaite

Ag3CuS2

tetragonal

2.BA.45

Color:
grau, dunkelgrau
Streak color:
schwarz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Kaolinite

Al2Si2O5(OH)4

triklin

9.ED.05

Color:
weiß, bräunlich weiß, grauweiß, gelblich weiß, graulich grün
Streak color:
weiß
Lustre:
Perlmuttglanz, Erdig
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Liebigite

Ca2(UO2)(CO3)3·11H2O

orthorhombisch

5.ED.20

Color:
gelb
Streak color:
gelb weiß
Lustre:
Glasglanz - Perlmuttglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

'Limonite'

FeO(OH)·nH2O

amorph

Color:
braun, hellbraun, gelbbraun
Streak color:
gelbbraun
Lustre:
von Matt-Erdig bis hochglänzend, je nach Goethit-/Lepidokrokit-Anteil
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (Hauptmineral)

Malachite

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin

5.BA.10

Color:
grün
Streak color:
blassgrün
Lustre:
Diamantglanz-, Glasglanz , Seidenglanz, Matt
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend bis opak
Fracture:
submuschelig, uneben
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (selten)

Marcasite

FeS2

orthorhombisch

2.EB.10

Color:
bronzefarben, hellbronzefarben-gelb, zinnweiß, grünlicher Stich; häufig treten irisierende Anlauffarben (Polarisationsfarben) auf
Streak color:
grau bräunlichschwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Mawbyite

PbFe3+2(AsO4)2(OH)2

monoklin

8.CG.15

Color:
hellbraun, rötlichbraun, blass orange, orange braun, grün
Streak color:
orange
Lustre:
Diamantglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Millerite

NiS

trigonal

2.CC.20

Color:
messinggelb, grau-metallisch
Streak color:
grünlich-schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.

Mimetite

Pb5(AsO4)3Cl

hexagonal

8.BN.05

Color:
honiggelb, grünlich, grau, farblos, gelbbraun, gelborange, weiß
Streak color:
weiß
Lustre:
Diamantglanz, Harzglanz
Diaphaneity (Transparency):
teilweise transparent bis durchscheinend
Fracture:
uneben, submuschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)
appetizer image

Mixite

BiCu6(AsO4)3(OH)6·3H2O

hexagonal

8.DL.15

Color:
blau grün, gelbgrün, weiß, hellblau, hellgrün
Streak color:
blass grün
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (verbreitet, in kleinen Mengen)

Molybdenite

MoS2

hexagonal, trigonal

2.EA.30

Color:
grau, sehr blass gelb zu tief rötlichbraun in aufgestrahltem Licht
Streak color:
bleigrau glänzend, fein verrieben grünlich-grau, dunkelgrau
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
schuppig
Tenacity:
biegsam, unelastisch
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Montmorillonite

(Na,Ca)0.3(Al,Mg)2Si4O10(OH)2·nH2O

monoklin

9.EC.40

Color:
weiß, grauweiß, gelb, bräunlichgelb, grünlichgelb
Streak color:
weiß
Lustre:
Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Naumannite

Ag2Se

orthorhombisch

2.BA.55

Color:
grauschwarz, eisenschwarz
Streak color:
schwarz
Lustre:
heller Metallglanz; stark nachdunkelnd
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
haklig
Tenacity:
etwas teilbar
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.34. (sehr selten)

Nontronite

Na0.3Fe23+(Si,Al)4O10(OH)2·4H2O

monoklin

9.EC.40

Color:
grünlichgelb, bräunlich grün, olivgrün
Streak color:
weiß
Diaphaneity (Transparency):
teilweise opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.34. (selten)

Nordströmite

Pb3CuBi7(S10Se4)

monoklin

2.JB.25

Color:
weiß mit einem grauen Farbton
Streak color:
grau
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.34. (wegen Mangel an Material konnte keine
vollständige Untersuchung durchgeführt werden)

Olivenite

Cu2AsO4(OH)

monoklin

8.BB.30

Color:
olivgrün, gelblichweiß
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz - Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
teilweise transparent bis durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.34. (selten)

Pearceite-Tac

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]

trigonal

2.GB.15

Color:
schwarz
Streak color:
rötlich schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak bis teilweise durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.33. (sehr selten)

Philipsbornite

PbAl3(AsO4)2(OH)5·H2O

trigonal

8.BL.10

Color:
farblos, graugrün
Diaphaneity (Transparency):
transparent
References:
Sejkora J, Čejka J, Šrein V (2001): Pb dominant members of crandallite group from Cínovec and Moldava deposits, Krušné hory Mts. (Czech Republic).- Journal of the Czech Geological Society, volume 46, issue 1-2, pages 53-68.

Plumbogummite

PbAl3(PO4)2(OH)5·H2O

trigonal

8.BL.10

Color:
weiß, grau, gelb, bläulichgrün, braun
Streak color:
weiß
Lustre:
Fettglanz, Matt
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora J, Čejka J, Šrein V (2001): Pb dominant members of crandallite group from Cínovec and Moldava deposits, Krušné hory Mts. (Czech Republic).- Journal of the Czech Geological Society, volume 46, issue 1-2, pages 53-68.

Preisingerite

Bi3(AsO4)2O(OH)

triklin

8.BO.10

Color:
grauweiß, gelb grau
Streak color:
weiß
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.34. (sehr selten)

Proustite

Ag3AsS3

trigonal

2.GA.05

Color:
Vermilion, rötlich grau
Streak color:
vermilion rot
Lustre:
Diamantglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

'Psilomelane'
Color:
eisenschwarz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)
appetizer image

Pyrargyrite

Ag3SbS3

trigonal

2.GA.05

Color:
tief rot, rot grau
Streak color:
kirschrot rot
Diaphaneity (Transparency):
opak bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.

Pyrite

FeS2

kubisch

2.EB.05

Color:
messinggelb-met.
Streak color:
grünlich-schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
muschelig, uneben
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (selten)

Pyromorphite

Pb5(PO4)3Cl

hexagonal

8.BN.05

Color:
grün, braun, gelb, orange, rot, grau, farblos, durchscheinend
Streak color:
weiß
Lustre:
Diamantglanz - Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
teilweise transparent bis teilweise durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.36. (selten)

Pyrrhotite

Fe1-xS

2.CC.10

Color:
bronzefarben, bronzerot, dunkelbraun
Streak color:
grau-schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
muschelig, spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Quartz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Color:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend, transparent, glasklar
Fracture:
muschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (Hauptmineral)
appetizer image

Rammelsbergite

NiAs2

orthorhombisch

2.EB.15

Color:
weiß,
Streak color:
graulich schwarz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Rooseveltite

Bi(AsO4)

monoklin

8.AD.50

Color:
grau, grauweiß
Streak color:
weiß
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.36. (sehr selten)

Rutile

TiO2

tetragonal

4.DB.05

Color:
grau, braun, rotbraun, gelb, orange, beige
Streak color:
gräulich schwarz
Lustre:
Glas-Diamantglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Safflorite

CoAs2

orthorhombisch

2.EB.15

Color:
zinnweiß, nachdunkelnd
Streak color:
graulich schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben, muschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Schröckingerite

NaCa3(UO2)(CO3)3(SO4)F·10H2O

triklin

5.EG.05

Color:
grünlichgelb
Streak color:
gelblichweiß
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Scorodite

Fe3+AsO4·2H2O

orthorhombisch

8.CD.10

Color:
dunkelgrün bis blaugrün, blau violett, gelb, braun, grau, farblos; auch farbwechselnd von blau im Tageslicht zu lila oder gelbgrün im Kunstlicht. (Lapis 10/2000, S. 37).
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz bis Diamantglanz, manchmal auch Harzglanz
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.36. (sehr selten)

Segnitite

PbFe33+H(AsO4)2(OH)6

trigonal

8.BL.10

Color:
gelbgrün
Fracture:
rauh
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora J, Čejka J, Šrein V (2001): Pb dominant members of crandallite group from Cínovec and Moldava deposits, Krušné hory Mts. (Czech Republic).- Journal of the Czech Geological Society, volume 46, issue 1-2, pages 53-68.

Siderite

Fe2+CO3

trigonal

5.AB.05

Color:
gelb bis dunkelbraun, grau, teilweise bunt metallisch anlaufend, bei kohliger Beimengung schwarz
Streak color:
weiß
Lustre:
Glasglanz, Seidenglanz
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Silver

Ag

kubisch

1.AA.05

Color:
silberweiß, nicht selten angelaufen
Streak color:
silberweiß-met.
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.36. (selten)

Skutterudite

CoAs3

kubisch

2.EC.05

Color:
zinnweiß bis stahlgrau, Anlauffarben
Streak color:
schwarz, grauschwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Sphalerite

(Zn,Fe)S

kubisch

2.CB.05

Color:
schwarz, gelb, rot, braun, farblos (selten), grün (selten)
Streak color:
weiß, bei steigendem Fe Gehalt gelb bis braun
Lustre:
Fettglanz- oder Diamantglanz
Diaphaneity (Transparency):
durchscheinend bis opak
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.(selten)

Stephanite

Ag5SbS4

orthorhombisch

2.GB.10

Color:
weiß-grau; durch Anlauf mattschwarz oder bunt, was selten ist
Streak color:
schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
Submuschelig
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.

Sternbergite

AgFe2S3

orthorhombisch

2.CB.65

Color:
hellbraun
Streak color:
schwarz
Diaphaneity (Transparency):
opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28, 36.

'Tennantite series'

Cu10(Fe,Zn)2As4S13

kubisch

2.GB.05

Color:
stahlgrau, blaugrau-metallisch
Streak color:
rotbraun, schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak, reiner Tennantit nur in dünnsten Splittern rotbraun durchscheinend
Fracture:
muschelig
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (selten)

Tetrarooseveltite

Bi(AsO4)

tetragonal

8.AD.55

Color:
weiß, gelblichweiß
Streak color:
weiß
Fracture:
nicht beobachtet
References:
Sejkora J., Řídkošil T.(1994): Tetrarooseveltite, á-Bi(AsO4), a new mineral spesies from Moldava deposit, the Krušné hory Mts., Northwestern Bohemia, Czech Republic. N.Jb.Miner., Mh. H4, p.179-184 (sehr selten)
appetizer image
© Joy Desor

Thometzekite

Pb(Cu,Zn)2(AsO4)2·2H2O

monoklin

8.CG.15

Color:
blaugrün, grün
Streak color:
weiß
Lustre:
Erdig
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (sehr selten)

'Tourmaline supergroup'

trigonal

9.CK.05

Color:
vielfarbig
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (Schörl) (sehr selten)

Ullmannite

NiSbS

kubisch

2.EB.25

Color:
stahlgrau, silberweiß
Streak color:
graulich schwarz
Lustre:
Metallglanz
Diaphaneity (Transparency):
opak
Fracture:
uneben
Tenacity:
spröde
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28.

Uraninite

UO2

kubisch

4.DL.05

Color:
schwarz, hellgrau mit bräunlichem Farbton, schwarz-grau
Streak color:
bräunlichschwarz
Lustre:
Metallglanz bis Matt
Diaphaneity (Transparency):
opak; opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

'Wad'
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.28. (sehr selten)

Wulfenite

PbMoO4

tetragonal

7.GA.05

Color:
orangegelb, orangerot, rot, wachsgelb, gelblichgrau, olivgrün, braun, schwarz
Streak color:
weiß
Lustre:
Harzglanz, Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (sehr selten)

Xanthoconite

Ag3AsS3

monoklin

2.GA.10

Color:
zitronengelb, orange
Streak color:
orangegelb
Diaphaneity (Transparency):
teilweise durchscheinend bis opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (sehr selten)

Zavaritskite

BiOF

tetragonal

3.DC.25

Color:
grau, farblos
Streak color:
grauweiß
Lustre:
Halbmetallglanz, Fettglanz
Diaphaneity (Transparency):
transparent (wenn dünn), durchscheinend, opak
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (selten)

Zippeite

K3(UO2)4(SO4)2O3(OH)·3H2O

monoklin

7.EC.05

Color:
gelb, goldgelb, orange rot, rötlichbraun
Streak color:
gelb weiß
Lustre:
Seidenglanz, matt
Diaphaneity (Transparency):
transparent bis durchscheinend
References:
Sejkora, J. und M. Fengl (1997). Moldava: Flußspatlagerstätte im böhmischen Erzgebirge. Lapis 10, S.37. (sehr selten)