https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Biphosphammit (Biphosphammite)

Bilder (1 Bilder gesamt)

Biphosphammit
Aufrufe (File:
1514698068
): 590
Biphosphammit
Größe: 39x22x21 mm; Fundort: Murraelelevyn Cave, Cocklebiddy, Roadhouse, Dundas Shire, Western Australia, Australien
Copyright: Walter Kellogg; Beitrag: slugslayer
Fundort: Australien/Western Australia/Nullarbor Plain/Eucla/Murra-el-elevyn Cave
Mineral: Biphosphammit
Bild: 1514698068
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Biphosphammit

Größe: 39x22x21 mm; Fundort: Murraelelevyn Cave, Cocklebiddy, Roadhouse, Dundas Shire, Western Australia, Australien

Copyright: Walter Kellogg
Beitrag: slugslayer 2017-12-31
Lokation: Murra-el-elevyn Cave / Eucla / Nullarbor Plain / Western Australia / Australien

Weitere Sammlungsobjekte finden Sie im Geolitho Museum

Sammler Zusammenfassung

Farbe braun, farblos, grauweiß
Strichfarbe weiß
Mohshärte 1.5
Unbeständigkeit +++ H2O
Kristallsystem tetragonal, I42d

Chemismus

Chemische Formel

(NH4)H2(PO4)

Chemische Zusammensetzung

Phosphor, Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 115.0258832 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 12

Info

Empirische Formel:

(NH4)H2(PO4)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

5.26

6

50.00

1.0079470

6.0476820

Stickstoff

N

12.18

1

8.33

14.0067200

14.0067200

Sauerstoff

O

55.64

4

33.33

15.9994300

63.9977200

Phosphor

P

26.93

1

8.33

30.9737612

30.9737612

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.AD.15

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
A: Phosphate, etc., ohne weitere Anionen, ohne H2O
D: Mit ausschließlich großen [Kationen]
15:Biphosphammit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/A.12-040

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
A: Wasserfreie Phosphate [PO4] 3-, ohne fremde Anionen
12: Sehr große Kationen: Ca-Na-K, SE, Bi u.a.

Hölzel-Systematik

8.AD.210

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
A: Phosphate, etc., ohne weitere Anionen, ohne H2O
D: Phosphates, C large

Dana 8. Ausgabe

37.01.04.01

37: Phosphate Minerals
01: Anhydrous Acid Phosphates, etc with miscellaneous formulae

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

braun, farblos, grauweiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

max. Doppelbrechung

0.045

Max. Doppelbrechung\! Biphosphammit title=Max. Doppelbrechung Biphosphammit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.525

RI-Wert γ / ε

1.480

Ri-Durchschnitt

1.510

2V-Winkel

Uniaxial (-)

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

weiß

LW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

weiß

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

42m

Raumgruppen-Nummer

122

Raumgruppe

I42d

Gitterparameter a (Å)

7.502

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

7.554

Gitterparameter a/b oder c/a

1.007

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

425.139

Pulverdiffraktogramm

5.24(9),
3.75(10),
3.02(9),
2.650(7),
2.368(7),
2.002(5),
1.993(8),
1.593 (6)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

1.5

VHN (Härte n. Vickers)

18 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.04

1.797 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ H2O

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Shepard, 1870

Referenzen

Mineralogical Magazine 38 (1972), 965

CNMNC Newsletter No. 50; Mineralogical Magazine, 31 [Formel]

Andere Sprachen

Spanisch

Bifosfamita

Deutsch

Biphosphammit

Französisch

Biphosphammite

Englisch

Biphosphammite

Russisch

Бифосфаммит

alternativ genutzter Name

Spanisch

Biphosphammita

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Bpam

Lokationen mit GPS-Informationen

IDs

GUSID (Globale ID als Kurzform) a-po2OCC2km4obdomCsIeQ
GUID (Globale ID) D868EA6B-82E0-49DA-B8A1-B768982B0879
Datenbank ID 402