https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Hibschit

Bilder (3 Bilder gesamt)

Akhtaragdit (Hibschit pseudomorph nach Wadalit)
Aufrufe (File:
1215701046
): 4568
Akhtaragdit (Hibschit pseudomorph nach Wadalit)
Fundort: Fluss Akhtaragda, Jakutien, Russland
Copyright: Maurice de Graaf; Beitrag: slugslayer
Fundort: Russland/Ferner Osten, Föderationskreis/Sacha (Sakha, Jakutien, Якутия), Republik/Wiljui-Becken (Wilui; Vilyui; Vilui)/Akhtaragda, Fluss
Mineral: Achtaragdit, Hibschit
Lexikon: Pseudomorphose
Bild: 1215701046
Wertung: 7 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Akhtaragdit (Hibschit pseudomorph nach Wadalit)

Fundort: Fluss Akhtaragda, Jakutien, Russland

Copyright: Maurice de Graaf
Beitrag: slugslayer 2008-07-10
Fundstelle: Akhtaragda, Fluss / Wiljui-Becken (Wilui; Vilyui; Vilui) / Sacha (Sakha, Jakutien, Якутия), Republik / Ferner Osten, Föderationskreis / Russland
Hibschit
Aufrufe (File:
1417372700
): 1384
Hibschit
Derb rosabräunliche Partie in der Bildmitte mit Ettringit , BB = 3,5 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A018319, Spender: Manfred Seitz
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Hibschit
Bild: 1417372700
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Hibschit (SNr: A018319)

Derb rosabräunliche Partie in der Bildmitte mit Ettringit , BB = 3,5 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-11-30
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Hibschit
Aufrufe (File:
1488624469
): 970
Hibschit
rhombendodekaedrische, orangebraune Kristalle von Bric Mundu bei Savona, Ligurien, Italien; BB = 3,5 mm
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A003555, Spender: Klaus Fleck
Fundort: Italien/Ligurien (Liguria), Region/Savona, Provinz/Urbe/Vara/Bric Mundu
Mineral: Hibschit
Bild: 1488624469
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Hibschit (SNr: A003555)

rhombendodekaedrische, orangebraune Kristalle von Bric Mundu bei Savona, Ligurien, Italien; BB = 3,5 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2017-03-04
Fundstelle: Bric Mundu / Vara / Urbe / Savona, Provinz / Ligurien (Liguria), Region / Italien

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, weiß, blass grau, braun, rosa
Strichfarbe weiß
Mohshärte 6.25
Unbeständigkeit +++ Säuren, Alkalien
Kristallsystem kubisch, Ia3d

Chemismus

Chemische Formel

Ca3Al2(SiO4)3-x(OH)4*x {x<0.2-1.5}

Chemische Zusatzinformation

Varietät von Grossular

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Calcium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 428.7996586 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 22.7

Info

Empirische Formel:

Ca3Al2(SiO4)2.1(OH)3.6

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.85

3,6

15.86

1.0079470

3.6286092

Sauerstoff

O

44.77

12

52.86

15.9994300

191.9931600

Aluminium

Al

12.58

2

8.81

26.9815382

53.9630764

Silicium

Si

13.75

2,1

9.25

28.0855300

58.9796130

Calcium

Ca

28.04

3

13.22

40.0784000

120.2352000

Analyse Masse%

SiO2 : 26.93, Al2O3 : 22.67, Fe2O3 : 1.46, MgO : 3.86, CaO : 33.43, H2O : 10.78 (Ref: J.Min.Soc.Jap.71)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AD.25

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
D: Insel(Neso)silikate ohne weitere Anionen; Kationen in oktahedraler [6] und gewöhnlich größerer Koordination
25:Granat-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.AC.700

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
C: Granat-Gruppe
7: Hydrogarnets

Dana 8. Ausgabe

51.04.03d.01

51: Nesosilicate Minerals
04: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups Only with cations in [6] and >[6] coordination
03d: Garnet group (Hydrogarnet)

Mineralstatus

Varietät

Varietät / Polytyp von

Grossular

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, weiß, blass grau, braun, rosa

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

RI-Wert α / ω / n

1.632

Ri-Durchschnitt

1.632

2V-Winkel

Isotropisch

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

fluoreszierend

Farbe KW-UV (254nm)

 

orange

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

kubisch

Kristallklasse

m3m

Raumgruppen-Nummer

230

Raumgruppe

Ia3d

Gitterparameter a (Å)

12.09

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

-

Gitterparameter a/b oder c/a

1

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

1767.172

Röntgenstrukturanalyse

5.015(40),
3.072(50),
2.748(100),
2.410(30),
2.243(60),
1.993(60),
1.704(40),
1.642(40)

XRD-Darstellung Hibschit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6.25

VHN (Härte n. Vickers)

850 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.13

3.223 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren, Alkalien

Referenzen

Bulletin de Minéralogie 107 (1984), 605

Grew, E.S., Locock, A.J., Mills, S.J., Galuskina, I.O., Galuskin, E.V., Halenius, U., 2012; Counting garnets: a new nomenclature of the garnet supergroup; European Mineralogical Conference; Vol. 1, EMC2012-21-2

Andere Sprachen

Deutsch

Hibschit

Spanisch

Hibschita

Französisch

Hibschite

Englisch

Hibschite

Russisch

Гибшит

Chinesisch (traditionell)

水鈣鋁榴石

Chinesisch (Vereinfacht)

水钙铝榴石

alternativ genutzter Name

African jade

Plasolite

Englisch

Plazolite

Transvaal Jade

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Hbs

Lokationen mit GPS-Informationen