https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Julgoldit-(Fe2+) (Julgoldite-(Fe2+))

Bilder (16 Bilder gesamt)

Greenockit
Aufrufe (File:
1466755851
): 3659, Wertung: 8.6
Greenockit
Etwa 4, 5mm großes transparentes, hochglänzendes, polar hexagonal (vom Prisma mit großem Basispinakoid hin zur Pyramide) kristallisiertes Greenockit-Aggregat zusammen mit Galenit auf Julgoldit aus dem Steinbruch Kreimbach in der Pfalz.
Copyright: Klaus Schäfer; Beitrag: Klaus Schäfer
Sammlung: Klaus Schäfer, Sammlungsnummer: KB-Gree-2-1-2
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Kusel, Landkreis/Lauterecken-Wolfstein/Kreimbach-Kaulbach
Mineral: Greenockit, Julgoldit-(Fe2+)
Bild: 1466755851
Wertung: 8.6 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Greenockit (SNr: KB-Gree-2-1-2)

Etwa 4, 5mm großes transparentes, hochglänzendes, polar hexagonal (vom Prisma mit großem Basispinakoid hin zur Pyramide) kristallisiertes Greenockit-Aggregat zusammen mit Galenit auf Julgoldit aus ...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-06-24
Lokation: Kreimbach-Kaulbach / Lauterecken-Wolfstein / Kusel, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Greenockit
Aufrufe (File:
1466848358
): 2623
Greenockit
Intensiv gelber, etwas über einen Millimeter großer hexagonal-pyramidaler Greenockit mit Basisfläche auf garbenartig aggregiertem dunkelgrünem Julgoldit aus dem Steinbruch Kreimbach in der Pfalz.
Copyright: Klaus Schäfer; Beitrag: Klaus Schäfer
Sammlung: Klaus Schäfer, Sammlungsnummer: KB-Gree-2-1-14
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Kusel, Landkreis/Lauterecken-Wolfstein/Kreimbach-Kaulbach
Mineral: Greenockit, Julgoldit-(Fe2+)
Bild: 1466848358
Wertung: 9 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Greenockit (SNr: KB-Gree-2-1-14)

Intensiv gelber, etwas über einen Millimeter großer hexagonal-pyramidaler Greenockit mit Basisfläche auf garbenartig aggregiertem dunkelgrünem Julgoldit aus dem Steinbruch Kreimbach in der Pfalz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-06-25
Lokation: Kreimbach-Kaulbach / Lauterecken-Wolfstein / Kusel, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Greenockit
Aufrufe (File:
1466755927
): 799
Greenockit
Etwa 2mm durchmessender, rauher polar hexagonal (vom Prisma mit großem Basispinakoid hin zur Pyramide) kristallisierter, gelb-grüner Greenockit-Kristall zusammen mit Galenit auf Julgoldit aus dem Steinbruch Kreimbach in der Pfalz.
Copyright: Klaus Schäfer; Beitrag: Klaus Schäfer
Sammlung: Klaus Schäfer, Sammlungsnummer: KB-Gree-2-1-4
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Kusel, Landkreis/Lauterecken-Wolfstein/Kreimbach-Kaulbach
Mineral: Greenockit, Julgoldit-(Fe2+)
Bild: 1466755927
Wertung: 7.67 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Greenockit (SNr: KB-Gree-2-1-4)

Etwa 2mm durchmessender, rauher polar hexagonal (vom Prisma mit großem Basispinakoid hin zur Pyramide) kristallisierter, gelb-grüner Greenockit-Kristall zusammen mit Galenit auf Julgoldit aus dem S...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-06-24
Lokation: Kreimbach-Kaulbach / Lauterecken-Wolfstein / Kusel, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Julgoldit-(Fe2+)
Aufrufe (File:
1186826756
): 1526
Julgoldit-(Fe2+)
Jalgaon, Maharashtra, Indien
Copyright: Joe Freilich; Beitrag: Hg
Fundort: Indien/Maharashtra/Jalgaon, Distrikt
Mineral: Julgoldit-(Fe2+)
Bild: 1186826756
Wertung: 7.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Julgoldit-(Fe2+)

Jalgaon, Maharashtra, Indien

Copyright: Joe Freilich
Beitrag: Hg 2007-08-11
Lokation: Jalgaon, Distrikt / Maharashtra / Indien
Julgoldit-(Fe2+)
Aufrufe (File:
1231283010
): 1634
Julgoldit-(Fe2+)
Bildbreite: 40 mm; Fundort: Jalgaon, Maharashtra, Indien
Copyright: Leonardus; Beitrag: slugslayer
Fundort: Indien/Maharashtra/Jalgaon, Distrikt
Mineral: Julgoldit-(Fe2+)
Bild: 1231283010
Wertung: 8 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Julgoldit-(Fe2+)

Bildbreite: 40 mm; Fundort: Jalgaon, Maharashtra, Indien

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2009-01-06
Lokation: Jalgaon, Distrikt / Maharashtra / Indien

Weitere Sammlungsobjekte finden Sie im Geolitho Museum

Sammler Zusammenfassung

Farbe grünlichschwarz, grün
Strichfarbe grünlich oliv
Glanz Halbmetallglanz
Mohshärte 4.5
Unbeständigkeit +++ heiße 1:1 HCl, - kalte 1:1 HCl
Kristallsystem monoklin, A2/m

Chemismus

Chemische Formel

Ca2Fe2+(Fe3+,Al)2(SiO4)(Si2O7)(OH)2·H2O

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Calcium, Eisen, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 545.5409671 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 26

Info

Empirische Formel:

Ca2Fe(Fe0.75Al0.25)2(SiO4)(Si2O7)(OH)2·H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.74

4

15.38

1.0079470

4.0317880

Sauerstoff

O

41.06

14

53.85

15.9994300

223.9920200

Aluminium

Al

2.47

0.5

1.92

26.9815382

13.4907691

Silicium

Si

15.44

3

11.54

28.0855300

84.2565900

Calcium

Ca

14.69

2

7.69

40.0784000

80.1568000

Eisen

Fe

25.59

2.5

9.62

55.8452000

139.6130000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.BG.20

9: Silikate (Germanate)
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
G: Gruppen(Soro)-Silikate mit gemischten SiO4 und Si2O7 Gruppen; Kationen in oktahedraler [6] und größerer Koordination
20:

Lapis-Systematik

VIII/C.24-065

VIII: SILIKATE
C: Gruppensilikate
24: Mischstrukturen mit [SiO4] 4--Inseln und [Si2O7] 6--Gruppen; Pumpellyit-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.BN.520

9: Silikate
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
N: With SiO4 + Si2O7
5: Pumpellyit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

58.02.02.01

58: Sorosilicates Sorosilicate Insular, Mixed, Single, and Larger Tetrahedral Groups
02: Sorosilicates Sorosilicate Insular, Mixed, Single, and Larger Tetrahedral Groups with cations in [6] and higher coordination; single and double groups (n=1,2)
02: Pumpellyite group

IMA Status

Mit Anerkennung der CNMNC umbenannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Pumpellyit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

grünlichschwarz, grün

Strichfarbe

grünlich oliv

Glanz

Halbmetallglanz

max. Doppelbrechung

0.060

Max. Doppelbrechung\! Julgoldit-(Fe2+) title=Max. Doppelbrechung Julgoldit-(Fe2+)

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.776

RI-Wert β

1.814

RI-Wert γ / ε

1.836

Ri-Durchschnitt

1.809

2V-Winkel

Biaxial (-) 50° - 70° (gemessen) 74.5° (berechnet)

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

A2/m

Gitterparameter a (Å)

8.92

Gitterparameter b (Å)

6.09

Gitterparameter c (Å)

19.37

Gitterparameter a/b oder c/a

1.465

Gitterparameter c/b

3.181

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

87.5

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1051.231

Kristallstruktur

Mariko Nagashima, Georgia Cametti, Thomas Armbruster: Crystal chemistry of julgoldite, a mineral series of the pumpellyite group: re-investigation of Fe distribution and hydrogen-bonding. European Journal of Mineralogy Vol. 30, Nr. 4 (2018) S.721-731.

Pulverdiffraktogramm

4.80(70),
3.84(80),
2.950(100),
2.778(60),
2.568(70),
2.385(50),
1.622(50),
1.517(50)

XRD-Darstellung Julgoldit-(Fe2+)

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

4.5

Dichte (g/cm³)

3.602 (gemessen) 3.56 (berechnet)

3.447 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ heiße 1:1 HCl, - kalte 1:1 HCl

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Moore, 1971

Referenzen

Canadian Mineralogist 12 (1973), 219

IMA-Gruppenzuordnungen


 
 
Ca2Fe2+(Fe3+,Al)2(SiO4)(Si2O7)(OH)2·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2Fe3+Fe3+2(Si2O7)(SiO4)O(OH)·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2MgFe3+2(Si2O7)(SiO4)(OH)2·H2O
 
 

 
 
Ca2Mn2+Mn3+2(Si2O7)(SiO4)(OH)2·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2V3+V3+2(Si2O7)(SiO4)(OH,O)2·H2O
monoklin
C2/m

 
 
Ca2(Al,Fe2+,Mg)Al2(SiO4)(Si2O7)(OH,O)2·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2Fe2+Al2[(OH)2|SiO4|Si2O7]·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2Fe3+Al2(Si2O7)(SiO4)(OH,O)2·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2MgAl2[(OH)2|SiO4|Si2O7]·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2(Mn2+,Mg)(Al,Mn3+,Fe3+)2[(OH)2|SiO4|Si2O7]·H2O
monoklin
A2/m

 
 
Ca2CrCr2[SiO4][Si2O6(OH)](OH)2O
monoklin
C2/m

 
 
Ca2(Mg,Al)(Cr,Al)2[(OH)2|SiO4|Si2O7]·H2O
monoklin
A2/m

Liste aktualisieren

Aktualität: 13. Jun 2024 - 18:08:38

Andere Sprachen

Deutsch

Julgoldit-(Fe2+)

Spanisch

Julgoldita-(Fe2+)

Englisch

Julgoldite-(Fe2+)

Französisch

Julgoldite-(Fe2+)

Russisch

Джулголдит-(Fe2+)

Russisch

Джулголдит-Fe2+

alternativ genutzter Name

Deutsch

Julgoldit-Fe

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Jul-Fe2+

Lokationen mit GPS-Informationen

IDs

GUSID (Globale ID als Kurzform) 8jsSSQCn7Eu4PainNJ5JdA
GUID (Globale ID) 49123BF2-A700-4BEC-B83D-A8A7349E4974
Datenbank ID 1822