https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Pretulit (Pretulite)

Bilder (4 Bilder gesamt)

Pretulit xx
Aufrufe (File:
1229335713
): 3176
Pretulit xx
Pretulit xx in Lazulith° Fundort: Alpl-Höllkogel, Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich. Pretulit ist Typloklaität von dieser Fundstelle !
Copyright: Katschcalcit; Beitrag: Katschcalcit
Sammlung: Josef Metzger
Fundort: Österreich/Steiermark/Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk/Mürztal/Krieglach/Freßnitzgraben/Alpl/Höllkogel
Mineral: Pretulit
Bild: 1229335713
Wertung: 4.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Pretulit xx

Pretulit xx in Lazulith° Fundort: Alpl-Höllkogel, Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich. Pretulit ist Typloklaität von dieser Fundstelle !...

Sammlung: Josef Metzger
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-12-15
Lokation: Höllkogel / Alpl / Freßnitzgraben / Krieglach / Mürztal / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Steiermark / Österreich
Pretulit X
Aufrufe (File:
1145131475
): 2159
Pretulit X
Orange-rosaner, ideomorph gut ausgebildeter Einzelkristall; Größe ca 0,6 mm; Fundort: Höllkogel, Alpl, Fischbacher Alpen, Steiermark, Österreich
Copyright: Andi_Y; Beitrag: Andi_Y
Fundort: Österreich/Steiermark/Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk/Mürztal/Krieglach/Freßnitzgraben/Alpl/Höllkogel
Mineral: Pretulit
Bild: 1145131475
Wertung: 4 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Pretulit X

Orange-rosaner, ideomorph gut ausgebildeter Einzelkristall; Größe ca 0,6 mm; Fundort: Höllkogel, Alpl, Fischbacher Alpen, Steiermark, Österreich

Copyright: Andi_Y
Beitrag: Andi_Y 2006-04-15
Lokation: Höllkogel / Alpl / Freßnitzgraben / Krieglach / Mürztal / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Steiermark / Österreich
Pretulit xx
Aufrufe (File:
1229335394
): 2183, Wertung: 3.25
Pretulit xx
Pretulit auf Lazulith. Fundort: Alpl-Höllkogel,Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich.
Copyright: Katschcalcit; Beitrag: Katschcalcit
Sammlung: Josef Metzger
Fundort: Österreich/Steiermark/Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk/Mürztal/Krieglach/Freßnitzgraben/Alpl/Höllkogel
Mineral: Pretulit
Bild: 1229335394
Wertung: 3.25 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Pretulit xx

Pretulit auf Lazulith. Fundort: Alpl-Höllkogel,Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich.

Sammlung: Josef Metzger
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-12-15
Lokation: Höllkogel / Alpl / Freßnitzgraben / Krieglach / Mürztal / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Steiermark / Österreich
Pretulit xx
Aufrufe (File:
1229336610
): 2454
Pretulit xx
Orange-rosa Kristalle von Pretulit sind mit Lazulith in Quarz eingewachsen. Fundort: Alpl-Höllkogel, Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich.
Copyright: Katschcalcit; Beitrag: Katschcalcit
Sammlung: Katschcalcit
Fundort: Österreich/Steiermark/Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk/Mürztal/Krieglach/Freßnitzgraben/Alpl/Höllkogel
Mineral: Pretulit
Bild: 1229336610
Wertung: 3 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Pretulit xx

Orange-rosa Kristalle von Pretulit sind mit Lazulith in Quarz eingewachsen. Fundort: Alpl-Höllkogel, Freßnitzgraben, Krieglach, Fischbacher Alpen, Mürztal, Mürzzuschlag, Steiermark, Österreich.

Sammlung: Katschcalcit
Copyright: Katschcalcit
Beitrag: Katschcalcit 2008-12-15
Lokation: Höllkogel / Alpl / Freßnitzgraben / Krieglach / Mürztal / Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk / Steiermark / Österreich

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassrosa
Strichfarbe weiß
Mohshärte 5
Spaltbarkeit vollkommen {100}
Bruch splittrig
Kristallsystem tetragonal, I41/amd

Chemismus

Chemische Formel

Sc[PO4]

Chemische Zusammensetzung

Scandium, Phosphor, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 139.927392 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 6

Info

Empirische Formel:

Sc[PO4]

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

45.74

4

66.67

15.9994300

63.9977200

Phosphor

P

22.14

1

16.67

30.9737612

30.9737612

Scandium

Sc

32.13

1

16.67

44.9559108

44.9559108

Analyse Masse%

Ø Sc2O3 : 47.38, Y2O3 : 1.45, P2O5 : 50.02, Ln2O3 : 1.45 (Ref: American Mineralogist 98)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.AD.35

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
A: Phosphate, etc., ohne weitere Anionen, ohne H2O
D: Mit ausschließlich großen [Kationen]
35:Xenotim-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/A.14-005

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
A: Wasserfreie Phosphate [PO4] 3-, ohne fremde Anionen
14: Sehr große Kationen: Ca-Na-K, SE, Bi u.a.; Xenotim-Gruppe

Hölzel-Systematik

8.AE.120

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
A: Phosphate, etc., ohne weitere Anionen, ohne H2O
E: Xenotim-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

38.04.11.05

38: Anhydrous Phosphates, etc
04: Anhydrous Phosphates, etc A+ XO4
11: Zenotime Group (Tetragonal: I41/amd)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Xenotim-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

blassrosa

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

max. Doppelbrechung

0.07

Max. Doppelbrechung\! Pretulit title=Max. Doppelbrechung Pretulit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.790

RI-Wert γ / ε

1.86

Ri-Durchschnitt

1.813

2V-Winkel

Uniaxial (+)

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe KW-UV (254nm)

 

orange

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

4/mmm

Raumgruppen-Nummer

141

Raumgruppe

I41/amd

Gitterparameter a (Å)

6.589

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

5.806

Gitterparameter a/b oder c/a

0.881

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

252.067

Pulverdiffraktogramm

3.293(100),
2.464(40),
2.178(20),
2.055(20),
1.743(10),
1.693(30),
1.647(30),
1.369(10)

XRD-Darstellung Pretulit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5

VHN (Härte n. Vickers)

390 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.71

3.687 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {100}

Bruch

splittrig

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Österreich/Steiermark/Bruck-Mürzzuschlag, Bezirk/Mürztal/Krieglach/Freßnitzgraben/Alpl/Höllkogel

Typmaterial

Mineralogische Sammlung der TU Bergakademie Freiberg

Sammlungsnummer Typmaterial

78912 / c 7,5

Paragenese Typmaterial

Quarz, Muskovit, Chlorit, Albit, Apatit, Zirkon, Rutil, Lazulith

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Bernhard & Walter & Ettinger & Taucher & Mereiter, 1998

Referenzen

American Mineralogist 83 (1998), 625

IMA-Gruppenzuordnungen

Andere Sprachen

Deutsch

Pretulit

Spanisch

Pretulita

Englisch

Pretulite

Französisch

Pretulite

Russisch

Претулит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1996-024

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Ptu

Lokationen mit GPS-Informationen

IDs

GUSID (Globale ID als Kurzform) DPtAwXiTFEud0jgPhjLu2w
GUID (Globale ID) C140FB0C-9378-4B14-9DD2-380F8632EEDB
Datenbank ID 3126