https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Befanamite

Additional Functions

Collectors Summary

Color gräulich grün
Hardness (Mohs) 6 - 7

Chemism

Chemical formula

Sc2Si2O7

Chemical composition

Scandium, Silicium, Sauerstoff

Unit weight: 258.0788916 u; Number of atoms in the formula: 11

Info

Empirical formula:

Sc2Si2O7

Element

Symbol

Weight%

Atoms

Atoms%

Atom weight (u)

Sum weight (u)

Oxygen

O

43.40

7

63.64

15.9994300

111.9960100

Silicon

Si

21.77

2

18.18

28.0855300

56.1710600

Scandium

Sc

34.84

2

18.18

44.9559108

89.9118216

Variety / polytype of

Thortveitite

Optical Properties

Color

gräulich grün

Physical Properties

Hardness (Mohs)

6 - 7

Density (g/cm³)

3.492

Preface

Name from

Benannt nach seinem Erstfundort Befanamo Pegmatit

Detailed description

Erstmals entdeckt 1918 in den Eluvialen des Pegmatits Befanamo, Madagaskar, durch den Prospektor J. B. Rasamoel. Die Probe war ein 10 x 3 cm großes Fragment einer größeren Kristallgruppe. Er schickte die Probe zusammen mit anderen Proben aus Befanamo zur Identifizierung an den französischen Mineralogen Alfred Lacroix, der die Ähnlichkeit mit dem 1911 aus Norwegen beschriebenen Thortveititit erkannte. Eine von G.Urbain durchgeführte chemische Analyse zeigte, dass es sich um einen Thortveititit mit einem höheren Gehalt an Scandium (Sc) und Zirkonium (Zr) und einem geringeren Gehalt an Yttrium (Y) als der norwegische Thortveititit handelte. Lacroix betrachtete ihn als eine Varietät des Thortveitits und benannte ihn als Befanamit.

Other languages

German

Befanamit

English

Befanamite

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) _tEPOY_al0euaZtDQPhoPw
GUID (Global unique identifier) 390FD1FE-DA8F-4797-AE69-9B4340F8683F
Database ID 8872